RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles

Nachrichten zu Heizung & Warmwasser

Der hydraulische Abgleich erfolgt automatisiert

Uponor zeigt integrierte Regelung für Flächenheizung
Smatrix von Uponor, Display
Smatrix von Uponor integriert Anlagenkomponenten einer Flächenheizung. © Uponor

Mit Smatrix bringt Uponor ein komplett integriertes Regelungssystem für die Flächenheizung und -kühlung auf den Markt. Das System macht außerdem den manuellen hydraulischen Abgleich überflüssig. Smatrix ist ein integriertes System mit 51 Anlagenkomponenten, das den Anforderungen im Neubau und bei der nachträglichen Installation angepasst werden kann. Die  Module regeln wahlweise kabelgebunden oder kabellos die Temperatur für Vorlauf, Räume und Zonen. Zur Installation, Einrichtung und Wartung wird kein zusätzlicher Elektriker ... » mehr


 

Sommerwärmelast wird komplett über Solarthermie gedeckt

Kalte Nahwärme mit Solarthermie senkt Energieaufwand
Wärmepumpe bringt Grundwasser auf Heizungsniveau. © Ratiotherm

Dollnstein, eine kleine Gemeinde in Oberbayern hat ihr eigenes "kaltes" Nahwärmenetz aufgebaut und will damit ihren Energieaufwand um rund 70 Prozent senken. Ratiotherm ist verantwortlich für Konzeption und Umsetzung. Herzstücke der Energiezentrale sind dabei zwei große Schichtspeicher: ein zentraler 27.000 Liter Schichtspeicher mit einer Temperatur von 80 Grad sowie ein 15.000-Liter Niedertemperatur-Speicher von 30 Grad. Rund 100 m² Solarthermie-Kollektoren auf dem Dach der Heizzentrale sorgen für die Erwärmung des 10 °C kalten ... » mehr


 

Frankfurter Flughafen wird mit versorgt

Mainova nutzt überschüssigen Ökostrom zum Heizen

Im Heizkraftwerk Niederrad produziert die Mainova AG künftig mit überschüssigem Ökostrom Fernwärme. Sie setzt dazu die so genannte "Power-to-Heat"-Technik ein. Dabei wird Wasser in einem überdimensionalen Durchlauferhitzer auf bis zu 130 Grad Celsius erhitzt und ins Frankfurter Fernwärmenetz eingespeist. Dafür wird überschüssiger Strom aus erneuerbaren Energien verwendet. Die rund 1,2 Millionen Euro teure Anlage läuft nicht im Dauerbetrieb. Sie kommt zum Einsatz, wenn ein Energieüberangebot im Stromnetz herrscht und kurzfristig ... » mehr


 

Höhere Fördersätze für Holzheizungen seit April

Marktübersicht listet Scheitholz-Kessel auf
Holzstapel am Waldrand
Scheitholzkessel werden durch höhere Förderung attraktiver. © B. Baumann

Für Besitzer eines Eigenheims kann es sich lohnen, über die Anschaffung eines Scheitholzvergaser- oder Scheitholz-Pellet-Kombikessels nachzudenken. Seit April 2015 gilt das neue Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien der Bundesregierung mit höheren Fördersätzen auch für diese Holzheizungen. Die Entscheidungsfindung erleichtern kann die neue Marktübersicht der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe. Sie vergleicht technische Daten und Preise der aktuell verfügbaren, förderfähigen Modelle. Für einen neuen Scheitholz- oder ... » mehr


 

Technischer Fortschritt und Erfahrungen wurden eingearbeitet

VDI-Richtlinie für erdgekoppelte Wärmepumpen überarbeitet
Installation Erdwärmepumpe
Richtlinien sollen Installation von Erdwärmepumpen optimieren. © Matthias Ruhbaum / Pixelio

Der VDI hat die Richtlinie VDI 4640 Blatt 2 zur Auslegung und Installation von Wärmepumpenanlagen, die den Untergrund als Wärmequelle nutzen, überarbeitet. Die neue Richtlinie ersetzt die Ausgabe aus dem Jahr 2001 und bildet den technischen Fortschritt und die Erfahrungen der vergangenen Jahre ab. Folgende Anwendungsfälle werden betrachtet: Wärmepumpenanlagen mit Nutzung des Grundwassers durch Brunnenanlagen, WP-Anlagen mit Nutzung des Untergrunds durch Erdwärmekollektoren und Erdwärmesonden sowie Anlagen mit Direktverdampfung. Zudem werden ... » mehr


 

Wagner Solar erhält die ersten Zertifikate

Passivhaus Institut zertifiziert Wärmegewinnung aus Abwasser

Das Passivhaus Institut (PHI) hat Zertifizierungskriterien für Systeme zur Wärmerückgewinnung aus Abwasser vorgelegt. Ziel ist es, den Energieverbrauch für die Warmwasserbereitung zu reduzieren. Hier lässt sich dem PHI zufolge auch in Passivhäusern mit geringem Heizwärmebedarf noch einiges an Energie sparen. Das Prinzip der Duschwasser-Wärmerückgewinnung ist einfach: Warmes Abwasser aus der Dusche wird, hygienisch einwandfrei getrennt, im Gegenstrom am zufließenden Kaltwasser entlanggeführt. Dabei wird das Kaltwasser vorerwärmt, der ... » mehr


 

Markt für Erneuerbare ging im ersten Quartal erneut zurück

Zahl der neu installierten Heizungen wächst
Monteur an einer Öl-Brennwert-Heizung
Öl-Brennwert-Heizungen sind derzeit die Gewinner im Heizungsmarkt. © MHG

Es gibt positive Zahlen im Heizungsmarkt mit einem Plus von fünf Prozent im ersten Quartal bei den verkauften Anlagen insgesamt. Ein großer Wermutstropfen ist dabei jedoch, dass die Dominanz der fossilen Energieträger zementiert wird. Öl und Gas legen zu, selbst in Segmenten wie Niedertemperaturkessel. Vor allem letzteres ist kaum nachvollziehbar. Bei den aktuellen Fördermöglichkeiten gibt es einen Bonus für den Kesseltausch, wenn die Kunden auf eine Brennwertanlage setzen, die dem Stand der Technik entspricht. Dieser Bonus macht den ... » mehr


 

Aktion läuft bis 12. Juni 2015

Verbraucherzentrale berät kostenlos zu Erneuerbaren
Keller mit Pelletheizung
Pelletheizungen sind Klassiker beim Einsatz Erneuerbarer. © Ökofen

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale gibt mit der bundesweiten Aktion "So warm, so gut? Heizen mit Erneuerbaren Energien" Antwort auf Fragen nach dem Einsatz von Erneuerbaren Energien bei Heizungen. "Die wichtigste Grundregel ist: Nicht jede Technologie passt für jedes Bedürfnis und jedes Haus", erklärt Stefan Materne, Experte der Energieberatung der Verbraucherzentrale. Als Beispiel nennt der Experte den Klassiker unter den erneuerbaren Energien: Holz. In Form einer Pelletheizung kann damit ein Einfamilienhaus ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Neu: HAUS UND ENERGIE

In der ersten Ausgabe von HAUS UND ENERGIE geht es um das Heizen mit Erneuerbaren.

Lesen Sie hier das ePaper

Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Buchreihe

Buchtipp
zur energetischen Sanierung

Energieberatersuche