Im Internet eingegebene Kundendaten sind geschützt

TÜV bescheinigt Enervie guten Datenschutz

Der TÜV Rheinland hat dem Energieversorger Enervie Gruppe mit für Online-Anwendungen seiner Vertriebsmarken Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid das Siegel "Geprüfter Datenschutz" verliehen.

Der TÜV Rheinland hat dem nordrhein-westfälischen Energieversorger Enervie Gruppe einen guten Schutz kundenspezifischer Daten bescheinigt. Die beiden Vertriebsmarken Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid erhielten das Siegel "Geprüfter Datenschutz“ für ihre Selbstbedienungs-Anwendungen im Internet. Kunden der beiden Enervie-Töchter nutzen diese Anwendungen für die Eingabe und Aktualisierung ihrer Daten, wie zum Beispiel Zählerstände und Abschlagszahlungen.

Laut TÜV Rheinland erfüllt Ernervie als erster Energieversorger seinen Datenschutz-Anforderungskatalog. Im Rahmen der Prüfung haben Datenschützer und IT-Sicherheitsexperten des TÜV Rheinland den Umgang mit personenbezogenen Daten von mehr als 280.000 Kundinnen und Kunden untersucht. Dabei wurden insbesondere die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der Kundendaten im Hinblick auf die gesetzlichen Anforderungen analysiert. Zudem erwies sich das Online Portal als robust gegenüber Hacker-Angriffen und bietet somit ein sehr hohes Sicherheitsniveau. sth

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.