Zuschusstöpfe von Kommunen und Kirchen im Überblick

Portal erleichtert Zugriff auf Fördermittel

Die Aktion pro Eigenheim bietet auf ihrem Portal einen Überblick über Förderprogramme, das auch die Angebote von Kommunen und Kirchen erfasst.

Die Initiative "Aktion pro Eigenheim" hat ihr Portal umgebaut und will mehr Transparenz bieten. Neben einer Übersicht über die Förderstandards und Förderprogramme der KfW oder des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) erfahren interessierte User, wie sie auch weitgehend unbekannte Fördertöpfe anzapfen können. Dazu dient die Datenbank über "Baugeld vom Bürgermeister" sowie die Förderübersicht der katholischen und evangelischen Kirche für bauwillige Familien. Auch zu den Themen Arbeitgeberdarlehen und Wohn-Riester gibt es Tipps.

In der Datenbank "Baugeld vom Bürgermeister" sind 670 Kommunen aus ganz Deutschland aufgelistet, die Familien mit Kindern beim Erwerb von Wohneigentum unterstützen. Die Suche nach Postleitzahl zeigt, welche Kommunen in der Region Darlehen und Zuschüsse gewähren. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.