Beginn zunächst in vier Bundesländern

KfW startet Beratungsinitiative mit Architekten

KfW und Bundesarchitektenkammer bieten gemeinsam Informationsveranstaltungen für Architekten und Planer zur Förderung des energetischen Bauens an.

Die KfW startet eine gemeinsame Initiative mit der Bundesarchitektenkammer unter dem Titel "Besser mit Architekten - Energieeffiziente Gebäude". Sie soll Beratung und Förderung besser koppeln. In den vier Länderarchitektenkammern Nordrhein-Westfalen (Start am 14. Juni 2012), Baden-Württemberg (September 2012), Hessen (Dezember 2012) und Berlin (Februar 2013) werden Informationsveranstaltungen für Architekten und Planer angeboten. Dort werden Bauvorhaben, die mit KfW-Fördermitteln zum energetischen Bauen und Sanieren realisiert wurden, als "Best-Practice-Beispiele" vorgestellt.

Anhand dieser Beispiele diskutieren Bauherren und Planer mit Experten aus der Landes- beziehungsweise Kommunalpolitik über die innovativen Ansätze für energieeffizientes Bauen, aber auch über die praxisgerechte Fördermittelvergabe. Außerdem stellt die KfW die Palette an entsprechenden Finanzierungsprogrammen vor. Das Projekt ist zunächst auf ein Jahr befristet. Quelle: KfW / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.