Dena stellt konkrete Lösungsansätze in den Mittelpunkt

Veranstaltung zeigt Strategien zur Energieeffizienz

Strategien für Energieeffizienz stehen im Mittelpunkt des Kongresses "zukunft haus" am 24. und 25. November 2009. Veranstalterin ist die Deutsche Energie-Agentur (Dena). Zielgruppe sind Experten und Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis. Neben politischen und ökonomischen Weichenstellungen werden Herausforderungen und konkrete Lösungsansätze für Kommunen ebenso Thema sein, wie die praktische Umsetzung energieeffizienter Sanierungen. Diskutiert werden ökonomische, ökologische und politische Rahmenbedingungen, Steigerung der Nachfrage nach energieeffizienten Gebäuden und Verbesserung des Angebots, Herausforderungen und Lösungen für Kommunen, Strategien und Instrumente für die Wohnungswirtschaft sowie innovative Dienstleistungen und Techniken. Begleitend zum Kongress findet eine Fachausstellung von Unternehmen statt. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.