Produktpräsentationen und Herstellersuche unterstützen Vertrieb

Roto zeigt App für Dachhandwerker

Roto zeigt Apps für iPad und iPhone. Bild: Grund-Ludwig

Messe München: Roto hat auf der Bau 2011 eine App vorgestellt. Sie unterstützt Dachhandwerker bei der Produktauswahl und Händlersuche.

Die Resonanz am Stand war enorm", sagt Roto-Geschäftsführer Erich Rosenkranz bei der Vorstellung einer App für Apples kleine Mobilgeräte. Die Roto-App für den iPad solle zu einem elektronischen Sales-Folder im Verkauf von Roto-Produkten werden, so die Vision von Rosenkranz. Dachhandwerker können ihren Kunden Kurzfilme zeigen oder sich Solarsysteme, Fenster oder Verschattungssysteme anschauen.

Alle Anwendungen ermöglichen es, online Maße einzugeben und dann direkt das passende Fenster anzeigen zu lassen. Außerdem ist die satellitengestützte Händlersuche möglich. Auch lässt sich die Dachneigung mit dem Telefon bestimmen. Beide Applikationen sollen im Laufe des Frühjahrs im App-Store kostenlos zur Verfügung stehen.

Eine Ausweitung auf andere Plattformen wie Googles Android oder Microsoft-Systeme sei möglich, aber im Moment noch nicht konkret geplant, sagte Rosenkranz gegenüber dem Online-Magazin EnBauSa.de. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.