Prämierter Schiebeladen integriert Fotovoltaik

Innovationspreis Architektur Fenster Fassade vergeben

Ein Schiebeladen mit integrierter Fotovoltaik erhält den Innovationspreis Architektur Fenster Fassade, der auf der Fachmesse Fensterbau/Frontale verliehen wird.

Beim 3. "Innovationspreis Architektur Fenster Fassade" stehen die Gewinner fest. Zur Fachmesse Fensterbau/Frontale hatten die Architektur-Fachzeitschriften xia Intelligente Architektur und AIT in Kooperation mit der Nürnberg Messe den Wettbewerb ausgelobt, der sich an Entwerfer und Hersteller innovativer Produkte für die Gebäudehülle wendet. Wichtige Kriterien bei der Beurteilung sind sowohl die funktionale als auch die gestalterische Qualität, Materialechtheit und Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten.

Unter den 22 eingereichten Produkten waren Fassaden-, Tür- und Fenstersysteme. Die Jurymitglieder vergaben einen Preis und eine Auszeichnung. Der Innovationspreis Architektur Fenster Fassade ging an die Ernst Schweizer AG, Schweiz, für ihr Schiebe-Verschattungselement mit integrierten Fotovoltaikelementen. Den Innovationspreis Architektur Fenster Fassade erhält die Fenster Gegg GmbH aus Haslach in Deutschland für ihr Revo Ganzglas, ein geschützt im Mauerwerk integriertes Holzfenster. Die Integration sorgt dafür, dass die Fenster der Witterung weniger ausgesetzt sind, das macht sie wartungsarm. Für dieses Konzept ist das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet worden. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.