Effizienztagung adressiert europäisches Publikum

Für die Effizienztagung im November in Hannover können Architekten, Planer und Energieberater noch bis Juli Beiträge einreichen.

Das Energie- und Umweltzentrum am Deister und der Enercity-Fonds ProKlima rufen dazu auf, bei der EffizienzTagung in Hannover aktuelle Konzepte sowie Projekte vorzustellen. Am 19. und 20. November 2010 bietet die Tagung mit internationalem Workshop ein Forum zu Themen aus der Energieberatungspraxis. Dabei steht der direkte Dialog zwischen Teilnehmern sowie Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Vordergrund. Mit einem internationalen Workshop wollen die Veranstalter den Anfragen aus den EU-Mitgliedsstaaten entsprechen. Erstmals auf der Agenda steht außerdem ein Workshop zu Energieeffizienzmaßnahmen bei erhaltenswerten Fassaden. Die begleitende Ausstellung richtet sich jetzt ausschließlich an Fachleute und informiert über Produkte, Werkstoffe sowie neue technische Systeme zum energieeffizienten Bauen und Modernisieren. Energieberater, Architekten, Planer, ausführendes Handwerk, Bausachverständige, Bauunternehmer, Akteure aus Wissenschaft und Forschung, Gutachter, Entscheidungsträger von Bauämtern und aus der Wohnungswirtschaft können noch bis Ende Juli 2010 Beiträge einreichen. Das mögliche Themenspektrum reicht von Bauphysik, Haustechnik und Energieberaterpraxis über energieeffiziente Nichtwohngebäude sowie Qualitätssicherung bis zu Wirtschaftlichkeit und Recht. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl ist die Aktualität. Auch außergewöhnliche Ansätze sind willkommen, sofern sie unter gängigen Bedingungen realisierbar sind. Es können Beiträge aus allen europäischen Ländern eingereicht werden. Bedingung ist eine Präsentation in deutscher oder - im internationalen Workshop - in englischer oder deutscher Sprache. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.