VOC-Freiheit bescheinigt

Dämmstoff erhält Label des Eco-Instituts

Multipor von Xella wurde vom Eco-Umweltinstitut VOC-Freiheit bescheinigt.

Multipor wurde jetzt durch das privatrechtliche Eco-Umweltinstitut ausgezeichnet. Getestet wurde der Gehalt an flüchtigen organischen Kohlenwasserstoffen (VOC). Sie können Symptome wie Unwohlsein, Kopfschmerzen oder Müdigkeit auslösen. Die Untersuchung ergab: Multipor enthält keinerlei VOC. Sowohl die Mineraldämmplatte als auch der Leicht- und Armierungsmörtel haben den A+ Standard erreicht. Daher erhält das aus ökologischen Rohstoffen bestehende Produkt das Label des Kölner Instituts. Der Dämmstoff ist druckfest und formstabil, er ist nicht brennbar und vermeidet durch die Diffusionsoffenheit zudem Schimmelpilz- und Sporenbildung. Neben dem Siegel des Eco-Instituts hat das Produkt auch das Label Natureplus. Das Eco-Umweltinstitut zeichnet ausschließlich Bauprodukte und Möbel mit dem Label aus, die strengsten Schadstoff- und Emissionsanforderungen gerecht werden. Die Zeichennehmer erhalten das Label mit einer individuellen Zertifizierungsnummer für eine Dauer von zwei Jahren. Quelle: Xella / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.