Sechs Hersteller sind am Gesamtsystem beteiligt

Dach und Holz: Sentinel bescheinigt Dachaufbau Wohngesundheit

Das Sentinel Haus Institut SHI hat erstmals einen ein kompletten Dachaufbau auf Wohngesundheit getestet. Auf der Dach und Holz wurde das entsprechende Zertifikat überreicht.

Erstmals in Europa hat das Sentinel Haus Institut SHI einen ein kompletten Dachaufbau auf Wohngesundheit getestet und zertifiziert. "Immer wieder kommt es bei der Kombination von Produkten mehrerer Hersteller zu Problemen, weil sich in deren Wechselwirkung unvorhergesehen Schadstoffe entwickeln, die die Gesundheit beeinträchtigen können. Daher prüft das Sentinel Haus Institut komplette Systeme. Bei Konstruktionen, die vom SHI zertifiziert werden, ist die Einhaltung strengster Schadstoffgrenzen garantiert", erklärt Peter Bachmann, Gründer und Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts. Der europaweit erste vom SHI emissionsgeprüfte Dachaufbau besteht aus Systemen und Produkten der Hersteller: Moll pro clima, Rockwool, Roto, Kneer Südfenster, Fermacell und Baumit. Auf der Dach und Holz in Köln wurde jetzt das Zertifikat übergeben.  "Der große Nutzen für Handwerker und Architekten ist die verbesserte Haftungs- und Verarbeitungssicherheit. Das Risiko von Schadstoffen und Gerüchen, welche durch ungeprüfte Materialien besteht, wird reduziert. Gleiches gilt für den Handel und Investoren, welche ein enormes Kosten- und Streitrisiko vermeiden durch zertifizierte Systeme", sagte Uwe Bartholomäi von MOLL pro clima. Dem Geschäftsführer des Herstellers für Systeme zur Luftdichtung innen und Winddichtung außen ist das Thema Wohngesundheit ein besonderes Anliegen. Der geprüfte Dachaufbau ist in der neuen Online-Plattform Sentinel Bauverzeichnis enthalten, in der aktuell mehr als 1.000 wohngesunde, schadstoffgeprüfte Bauprodukte abrufbar sind. sth

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.