Handwerk und Architektenverband loben Preis aus

Architekturpreis wird auf der ISH 2011 verliehen

Der "Europäische Architekturpreis Energie + Architektur" verweist auf die Relevanz der Verbindung von Energieeffizienz und guter Architektur. Er wird auf der ISH 2010 verliehen.

Der "Europäische Architekturpreis Energie + Architektur" soll auf die wachsende Bedeutung des Themas Energie bei der Planung und Gestaltung von Gebäuden aufmerksam machen. "Als Hersteller von Energieeffizienz in Gebäuden sind die Fachbetriebe des SHK-Handwerks heute für Architekten schon in der Planungsphase die idealen Kooperationspartner", urteilt Elmar Esser, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK). Die Herausforderung für die Planung, Gestaltung und Realisierung moderner Architektur bestehe darin, Form und Funktion von Gebäuden unter energetischen Gesichtspunkten optimal zu verbinden.

Sichtbarer Ausdruck für diese Verbindung von Architektur und Handwerk ist die Partnerschaft von ZVSHK und dem Bund Deutscher Architekten (BDA) bei der Durchführung des Wettbewerbs. Neben der Messe Frankfurt unterstützen CWS-boco, Signal Iduna, Stiebel Eltron und Viessmann den Europäischen Architekturpreis. "Wir werden den Preis im Frühjahr 2011 auf der ISH vergeben. Es gibt dafür aus unserer Sicht keinen geeigneteren Ort als die Weltleitmesse unserer Branche", betont ZVSHK-Hauptgeschäftsführer Esser.

Die Symbiose von Gebäudetechnik und Architektur werde der ZVSHK in seinem eigenen Messeauftritt deutlich herausstellen. Teilnahmeberechtigt sind Architektinnen und Architekten als geistige Urheber und Planverfasser. Eingereicht werden können ein oder mehrere Gebäude, die nach dem 1. Januar 2007 fertig gestellt worden sind. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.