Lösung soll Verschattung ersetzen können

AGC Glass Europe bringt schnell schaltbares Fenster

Schaltbares Glas reagiert schneller. © AGC Interpane

 

Unter dem Namen Halio hat AGC Glass Europe auf der Bau ein schaltbares Fenster vorgestellt. Es kann nach Angaben des Herstellers seine Eigenschaften in Bezug auf Verschattung deutlich schneller ändern als gängige Produkte.

Als Zeit für den Umschaltprozess einer Scheibe von 66 Prozent Lichtdurchlass auf komplett Dunkel gibt das Unternehmen die Zeitspanne von unter fünf Minuten an. Umgeschaltet wird per Schalter, App oder automatisiert.

Sageglass und EControl bekommen damit verstärkte Konkurrenz bei schaltbarem Glas. Man könne gegenüber der Konkurrenz vor allem mit der deutlich höheren Geschwindigkeit und der angenehmeren Farbigkeit punkten betonte Benoît Domercq, zuständig für New Business Development im Unternehmen, bei der Vorstellung des Produkts auf der Bau. Es ist sowohl zur Verschattung nach außen als auch zur Schaffung privater Bereiche in glasbetonten Innenräumen gedacht.

Das Produkt wurde in Kooperation mit Kinestral Technology entwickelt. AGC Glass Europe hat sich an dem Unternehmen beteiligt. Die Produktion im industriellen Maßstab soll noch 2017 starten und Halio dann Anfang 2018 kommerziel verfügbar sein. Beim Preis orientiere man sich an dem für Verschattung, so Domercq. Die werde durch das schaltbare Glas ersetzt. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.