RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Workshop zur Energieeffizienz im Gebäudebestand

Anmeldung noch bis 20. August 2010 möglich

Workshop zur Energieeffizienz im Gebäudebestand

16.07.2010, 06:00

Die Umweltorganisationen BUND und der Deutsche Naturschutzring sowie die IG Bau und der Verbraucherzentrale Bundesverband laden ein zu einem Workshop unter dem Titel "Wie bringen wir Altbauten auf Trab? Strategien und Konzepte für Energieeffizienz im Gebäudebestand." Er findet in Berlin in der Neuen Mälzerei in der Friedensstraße 91 statt. Am 2. September 2010 geht es von 10.30 Uhr bis 16 Uhr um die Frage, welche Maßnahmen sinnvoll und notwendig sind, um die Energieeffizienz im Gebäudebestand zu erhöhen.

Entstehen sollen in Rahmen des Treffens Forderungen für das Energiekonzept und das Integrierte Energie- und Klimaprogramm (IEKP). Alexander Renner vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung erläutert dazu die Ansätze der derzeitigen Regierung zur Effizienz im Gebäudesektor. Danach geht es um eine Analyse von Energieeinsparverordnung und CO2-Gebäudesanierungsprogramm. Referenten sind Dr. Hyewon Seo von der Verbraucherzentrale Bundesverband, Martin Mathes von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt sowie Ulf Sieberg, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland. Eine Anmeldung ist noch bis 20. August 2010 möglich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner