RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Tageslicht-Planer analysiert Einfluss von Fenstern

Computer visualisiert Tageslicht-Situationen

Tageslicht-Planer analysiert Einfluss von Fenstern

16.08.2010, 00:00

Mit dem kostenfreien Programm "Daylight Visualizer" können Architekten und Planer am Computer Tageslicht-Situationen in Gebäuden visualisieren. Die Software simuliert in 3D den Einfluss natürlichen Lichts auf die Wohnsituation und berücksichtigt dabei Faktoren wie Anzahl und Größe der Dach- und Fassadenfenster. Damit erleichtert das Tool nicht nur die Raumplanung, sondern unterstützt auch die Argumentation in Beratungsgesprächen mit den Bauherren.

Mit Hilfe der Software lassen sich verschiedene Tageslichtsituationen innerhalb von Gebäuden visualisieren und analysieren. Berechnet werden anerkannte Messgrößen wie Leuchtdichte, Beleuchtungsstärke und Tageslichtquotient, so dass etwa die Einhaltung der Mindestanforderungen aus Landesbauordnungen durch den Daylight Visualizer geprüft und belegt werden kann, berichtet der Dachfenster-Spezialist Velux. Das Tool simuliert den Einfluss von Dach- und Fassadenfenstern sowie Innenraumoberflächen und Möbeln auf die Lichtverhältnisse im Gebäude. Die Visualisierung erfolgt über ein 3D-Standbild, das sich als jpg-Datei gespeichert auch unkompliziert versenden und ausdrucken lässt. Als weitere Darstellungsform durchläuft eine Animation alle zwölf Monate eines Jahres. Auch die unterschiedlichen Lichtverhältnisse im Tageslichtverlauf lassen sich simulieren.

Das kostenlose Programm kann nach einer kurzen Registrierung über die Velux-Webseite heruntergeladen werden. Automatische Updates garantieren, dass der Benutzer immer die neueste Version zur Verfügung hat. Die aktuelle Programm-Version 2.5.7 verfügt unter anderem über eine optimierte Importfunktion von 3D-Modellen und eine erweiterte Auswahl an Velux-Produkten.  sth

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner