RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Modellprojekt zeigt Wohnhäuser der Zukunft

Dena-Wettbewerb sucht Ideen für klimaneutrales Bauen und Sanieren

Modellprojekt zeigt Wohnhäuser der Zukunft

18.05.2011, 00:00

Ab sofort gibt es für Architekten, Planer und Bauherren die Möglichkeit, sich mit ihren Bau- und Sanierungsvorhaben für das Modellprojekt "Auf dem Weg zum EffizienzhausPlus" bei der Deutschen Energie-Agentur (dena) zu bewerben. Gesucht werden rund 40 Ein- und Mehrfamilienhäuser, an denen gezeigt werden soll, wie sich ein nahezu klimaneutraler Gebäudebestand erreichen lässt. Als einzige Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Modellvorhaben gilt, dass weder der Bau noch die Sanierung bereits begonnen wurde und das Datum des Bauantrags bei Bestandsgebäuden vor dem 1. Januar 1995 liegt.

Das Modellvorhaben profitiert von der Qualitätssicherung der dena und wird finanziell unterstützt durch die KfW. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung fördert das Projekt ebenfalls. Die dena will damit zeigen, wie Wohnhäuser der Zukunft aussehen können. Dabei soll eine Zielmarke für die Energieeffizienz vorgegeben werden, um möglichst vielfältige und innovative Lösungen zu finden. Bei den Konzepten soll den Planern und Bauherren gestalterische Freiheit in Bezug auf Materialien, Haustechnik oder Energieträgern bleiben.

Ausgewertet werden die Häuser in einem zweistufigen Verfahren durch die dena und eine Fachjury, die die 40 besten Vorschläge nach Kriterien wie Innovationsgrad, Wirtschaftlichkeit, Übertragbarkeit und Gesamtenergieeffizienz bewertet und auswählt. Die dena plant, die Modellhäuser nach der Fertigstellung weitere drei Jahre zu begleiten, um die Verbrauchsdaten erfassen und am Ende auswerten zu können. Die fertigen Häuser sollen zur Anregung und Nachahmung für andere Bauherren und Planer dienen. tbe

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner