RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Knauf bietet Fenstersystem mit Laibungsplatte an

Anschlüsse von Dämmung und Fenstern sind damit einfacher

Knauf bietet Fenstersystem mit Laibungsplatte an

25.02.2013, 07:00

Für die Leistungsfähigkeit eines Wärmedämm-Verbundsystems ist die Ausführung optimaler Anschlüsse an Fenstern von entscheidender Bedeutung. Sind diese handwerklich nicht immer einfach zu lösenden Fensteranschlüsse unzureichend ausgeführt, kann Wasser in die Dämmebene eindringen und das System beschädigen.

Knauf liefert dazu jetzt ein Fenster-Komplettsystem mit fertig beschichteter Laibungsplatte, entkoppelter Fensterbank und integriertem Jalousiekasten im WDVS. Durch den Einbau der fertig beschichteten Laibungsplatte lassen sich Laibungen schneller fertigstellen. Der Arbeits- und Zeitaufwand reduziert sich im Vergleich zur herkömmlichen Ausführung laut Hersteller um mehr als die Hälfte.

Für Sicherheit bei Schlagregen sorgt die Keilplatte unter der Fenster­bank, die als Dämmung und auch als zweite Dichtebene wirkt. Die be­wegungsaufnahmefähige Fensterbank aus Aluminium mit optionaler Fenster­bankdichtecke und Bitumen-Dichtband komplettiert das System. Das Fensterbanksystem sorgt für dauerhaft dichte und gedämmte Fensterbankanschlüsse bei der Fassadendämmung inklusive zweiter Ent­wässerungsebene.

Das Besondere an der Knauf Fensterbank sind die Gleitabschlüsse, die kom­plett von der eigentlichen Fensterbank entkoppelt sind. Sie werden vor der Fensterbank kraftschlüssig an den Brüstungsenden mit dem speziellen Montagekleber angeklebt und sind in der Lage, die thermisch bedingten Längenänderungen der Fensterbank aufzuneh­men. Kerbspannungsrisse im Putzsystem sind somit ausgeschlossen und das Regenwasser kann sicher und dauerhaft nach außen abgeleitet werden.

Auf Wunsch lässt sich das System um den Jalou­siekasten erweitern, der einfach in die Dämmung eingesetzt werden kann. Quelle: Knauf / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner