RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » GB Energy für Recycling von Beton ausgezeichnet

Höherer Anteil von Bauabbruch kann wiederverwendet werden

GB Energy für Recycling von Beton ausgezeichnet

12.10.2016, 09:47

Die European Quality Association for Recycling e.V. (EQAR) hat den "Europäischen Baustoff-Recycling-Award 2016" vergeben. Der erste Preis ging an die GB Energy aus Brno in Tschechien.

Prämiert wurde ihr Verfahren von GB Energy zum Recycling von Abbruchabfällen zu Beton und Betonbauteilen. Dabei handelt es sich um ein integriertes Verfahren vom Bauabbruch bis hin zur Verwertung des Abbruchmaterials in Transportbeton oder zu Betonbauteilen. Die Verfahrensschritte sind Sortierung, Zerkleinerung, Hygienisierung, Sortierung und Fraktionierung sowie die Mischtechnik für den Einsatz auf der Baustelle oder zur Vorfertigung von Bauteilen (Ziegel-Beton-Mixtur).

Das Verfahren ist als semi-mobile Anlage konzipiert, die transportabel ist und an mehreren Standorten eingesetzt werden kann, zum Beispiel bei Abbruch- und Bauvorhaben, in Recycling-Zentren oder in Beton- und Betonbauteilwerken.

Ein weiterer Award ging an Bernegger aus Molln in Österreich. Das Unternehmen entwickelte eine containermobile Nass-Siebanlage zur Boden- und Baurestmassenaufbereitung, die österreichweit innerhalb einer Woche völlig autark einsatzbereit ist.

Durch die mehrstufige mechanische Behandlung im Nasssiebverfahren kann ein hoher Anteil an wiederverwertbaren Materialien gewonnen werden. Das Prozesswasser wird im Kreislauf geführt und laufend in der Anlage selbst aufbereitet. Die Outputprodukte haben eine sehr hohe Güte, während die Schadstoffe in der Feinfraktion angereichert und entsorgt werden können. Mit der containermobilen Nassaufbereitungsanlage wird eine hochwertige Abfallbehandlung am Anfallort möglich. Dies verringert auch den Aufwand an Transporten zu stationären Aufbereitungsanlagen. Quelle: EQAR / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner