RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Fakten der Bauphysik zu nachhaltigem Bauen

Buchtitel Bauphysik - Bau und Energie erscheint in 4. Auflage

Fakten der Bauphysik zu nachhaltigem Bauen

09.09.2014, 06:30

Bereits in der 4. Auflage hat der vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich seinen Titel "Bauphysik / Bau & Energie" herausgebracht. Im Mittelpunkt steht die Wechselwirkung zwischen den Bauwerken und den Einflüssen durch Wärme, Feuchte, Schall, Licht, Niederschlag und Wind. Die Autoren Christoph Zürcher und Thomas Frank haben dabei den Zusammenhang zwischen Mensch und Bau, Energie und Nachhaltigkeit im Blick.

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und Akustik), Ressourceneinsatz und Dauerhaftigkeit zu optimieren. Um diese Herausforderungen meistern zu können, müssen die bauphysikalischen Gesetzmäßigkeiten in und um ein Gebäude verstanden und angewendet werden, wobei häufig mit Näherungslösungen gearbeitet wird. Ein optimaler Einsatz der Ressourcen bei minimalem Energieverbrauch und minimaler Umweltbelastung, um bestmögliche Behaglichkeit und maximale Sicherheit des Bewohners bzw. Benutzers von Bauwerken zu erreichen – das ist eine der Aufgaben, die die Verfasser unterstützen möchten.

Folgende Themen werden behandelt: Aussenklima, Raumklima, stationärer Wärmedurchgang, Sonnenschutz, Wärmebrücken, Oberflächenkondensat und Schimmelpilzbildung, Feuchtetransport, Luftwechsel und Dichtigkeit, Speichervorgänge und instationäre Transportprozesse, natürliche Beleuchtung in Innenräumen, Energieverbrauch und Heiz- bzw. Kühlleistung, Schallausbreitung im Gebäude und im Freien, baulicher Brandschutz.

Der Anhang enthält eine Übersicht zu mathematischen Hilfsmitteln sowie ein Lexikon der Fachbegriffe in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Zielgruppe für das Buch sind Architekten, Ingenieure und Studierende. Es ist über den Buchshop von EnBauSa.de für 76 Euro (inkl. USt) erhältlich. Hier findet sich auch ein Inhaltsverzeichnis. Quelle: vdf / bba

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner