RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » EnBauSa.de hat den Buchshop ausgebaut

Knapp 70 Titel zu Architektur, Bauen und Sanieren online bestellbar

EnBauSa.de hat den Buchshop ausgebaut

19.02.2011, 00:00

EnBauSa.de hat eine Reihe neuer Titel in den Online-Buchshop aufgenommen. Er enthält mittlerweile knapp 70 Titel zu den Themen Architektur, Heizkonzepte, Passivhaus, Baupraxis, Energieberatung und kurze Rezensionen. Enthalten sind wichtige Neuerscheinungen zum Themenfeld energieeffizientes Bauen und Sanieren seit 2009. Online-Bestellung ist möglich, die Lieferung der Titel erfolgt innerhalb Deutschland portofrei.

Neu im Shop ist unter anderem das Lehr- und Handbuch Energieeffizienz, herausgegeben von Martin Pehnt. Er ist Projektleiter Zukünftige Energie- und Verkehrssysteme des Instituts für Energie- und Umweltforschung in Heidelberg. Das Lehrbuch bietet einen umfassenden und verständlichen Überblick über unterschiedliche Bereiche der Energieeffizienz, darunter auch die Segmente Gebäude und Gebäudetechnik. Außerdem gibt es einen fundierten Einstieg in Themen wie Berechnung des Wärmebedarfs, Reduzierung von Wärmeverlusten, Nutzung solarer Gewinne oder effiziente Heiztechniken und Raumlufttechnik. Ein komplettes Kapitel ist allein dem Passivhaus gewidmet, eine Ausweitung auf andere Konzepte wie Plusenergiehäuser oder Solaraktivhäuser wäre durchaus wünschenswert gewesen.

Insgesamt merkt man den Beiträgen dieses Bandes die Praxisnähe und Lehrerfahrung der Autorinnen und Autoren an. Der Aufbau ist schlüssig, die Sprache verständlich. Es eignet sich für alle, die sich schnell einen Überblick über relevante Aspekte des Themas Energieeffizienz verschaffen wollen.

Neu im Buchshop ist auch der Band Blockhäuser - Holzhäuser zum Wohnen und Leben von Marc Wilhelm Lennartz, das im Dezember 2010 beim Callwey-Verlag erschienen ist. Anhand konkreter Beispiele erläutert der Autor alles Wissenswerte über die vielfältigen Möglichkeiten des Blockhausbaus und rückt vor allem die ökologischen und raumklimatischen Parameter in den Fokus.

Ebenfalls neu eingestellt ist das Beuth Jahrbuch Fassadensanierung. Eines der Schwerpunktthemen des Bandes ist das brandaktuelle Thema Feuchteschutz und Algenbesiedlung und die Möglichkeiten und Chancen, die unterschiedliche Beschichtungsverfahren bieten. Die Beiträge beschreiben auch Verfahren, mit denen sich der Algenbefall zerstörungsfrei messen lässt sowie die Ansätze, mit denen sich die Biozid-Ausrüstung vermindern lässt. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner