RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Deubau zeigt Baustoffe mit dem Titel "Green Matters"

Produkte aus der Datenbank Materia zum Anfassen

Deubau zeigt Baustoffe mit dem Titel "Green Matters"

13.01.2012, 12:45

Verschiedene Baustoffe sind auf einem Tisch ausgebreitet.
Deubau-Schau "Green Matters" zeigt Baustoffe. © Grund-Ludwig

Die Fachmesse Deubau hat 2012 einen Schwerpunkt auf dem Partnerland Niederlande. Zu den spannenden Exponaten aus dem Nachbarland gehört auch eine Materialdatenbank des unabhängigen Wissenszentrums Materia. Deren Produkte sind erstmals auf der Deubau zu sehen. Es sind 200 unterschiedlichste Baumaterialien. Ihnen ist gemeinsam, dass sie aus wiederverwerteten oder organischen Rohstoffen bestehen.

Einige Dinge muten dabei eher skurril an wie die aus Bananenfasern hergestellten Laminate des amerikanischen Herstellers Abaca. Einige andere wie Produkte aus recycelbarem Plastik sind marktreif. Zu sehen ist auch Parkett aus Bambus und Dämmung aus Kokosfaser.

Der Vorteil der Präsentation auf der Messe ist, dass man die Produkte anfassen und sich so einen haptischen Eindruck verschaffen kann. Ansonsten sind sie auch in einer Online-Datenbank abgelegt und lassen sich dort nach unterschiedlichen Kriterien recherchieren. Dort sind nicht nur Materialien aus wiederverwerteten oder organischen Stoffen zu finden, sondern ein Querschnitt durch Baumaterialien.

Zu sehen sind in Halle 10 im Rahmen der Sonderschau "Green Matters" zudem individuelle und innovative Kreationen aus nachhaltigen Baustoffen. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner