RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Dach und Holz: Dörken mit neuer Universalbahn

Dämmsystem für Flachdach optimiert

Dach und Holz: Dörken mit neuer Universalbahn

06.02.2014, 07:00

Ihre Systemlösungen für den Neubau und die Sanierung von Steildächern stellt die Firma Dörken in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts auf der Fachmesse Dach und Holz. Die wasser- und winddichte Unterdach- und Schalungsbahn Delta-Alpina zur Dachdämmung wird dabei erstmals auf einer Verarbeitermesse präsentiert.

Die diffusionsoffene Universalbahn wurde speziell für flache Dachneigungen und extreme Sicherheitsanforderungen – wie zum Beispiel außergewöhnliche Witterungsverhältnisse im alpinen Raum – entwickelt. Sie erfüllt die Anforderungen des "Merkblatt für Unterdächer, Unterdeckungen und Unterspannungen" des ZVDH sowie die strengen Auflagen der schweizerischen SIA 232/1-2011 und der österreichischen ÖNORM B 4119.

Das hochreißfeste PES-Spezialvlies ist auf der Ober- und auf der Unterseite mit einer PU-Beschichtung ausgerüstet und kann mit Heißluft oder mit dem Quellschweißmittel homogen verschweißt werden. Spezielle Dichtlippen an beiden Bahnenrändern sorgen für zusätzlichen Kantenschutz.

Ein zweiter Schwerpunkt der Messepräsentation sind die Aufdachdämmelemente Delta-Maxx Polar, mit denen die energetische Optimierung der Konstruktion ganz im Delta-System möglich ist. Das Dämmsystem gibt es als Sanierungsplatte für die Ergänzung zur Zwischensparrendämmung und als reines Aufdachdämmelement in verschiedenen Ausführungen. Die Delta-Steildachsysteme bieten damit abgestimmte Komplettlösungen aus Unterdeck- und Schalungsbahnen, Luft- und Dampfsperren, Aufdachdämmplatten und einem umfassenden Systemzubehörpaket. Ganz gleich ob Zwischensparrendämmung – mit und ohne Zusatzdämmung – oder reine Aufdachdämmung: In jedem Fall werden energetisch zukunftssichere geneigte Dachkonstruktionen erreicht, die genau auf das jeweilige Objekt zugeschnitten sind. Quelle: Dörken / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner