RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Consense 2014 mit drei neuen Themenforen

Unternehmen präsentieren die neuesten Werkstoffe

Consense 2014 mit drei neuen Themenforen

06.06.2014, 08:50

Am 1. und 2. Juli wird die Consense 2014, internationale Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben in Stuttgart erneut zum Branchentreff. Neu im diesjährigen Messegeschehen sind Themenforen, die mit ihren Vorträgen und Seminaren den Kongress- und Messebesuchern offen stehen.

Das "Forum Bauen" wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg, das "Forum Betreiben" von der GEFMA - German Facility Management Association / Deutscher Verband für Facility Management und das "Forum Investieren" vom Onlinemagazin greenIMMO gestaltet. Dazu kommt das "Forum Praxis", in dem Aussteller und  Teilnehmer der Sonderschauen ihre Innovationen präsentieren. Mit von der Partie sind die VDI-Gesellschaft für Bauen und Gebäudetechnik und das ift Rosenheim.

Mit der Sonderschau "lebendig forschen – besser leben" informiert das ift Rosenheim über Forschung zum Transparenten Bauen – etwa zur Entwicklung von "druckentspanntem Mehrscheiben-Isolierglas", zum Aluminiumkreislauf oder fassadenintegrierten Photobioreaktoren. "Das Thema Nachhaltigkeit hat für uns einen sehr großen Stellenwert, weil gerade Bauelemente eine lange Nutzungsdauer haben", sagt Professor Ulrich Sieberath, Institutsleiter des ift Rosenheim.

Das Netzwerk Nachhaltiges Bauen und der Bamboo Technology Network Europe veranstaltet mit Brands & Values Sustainability Consultants die Sonderschau "Nachhaltig Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen" über das "Kompetenzzentrum Nachhaltiges Bauen" in Verden.

Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik präsentiert die Sieger ihres studentischen Entwurfswettbewerbs "Nachhaltiges Holzhotel". Kooperationspartner sind Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und Bund Deutscher Architekten.

Im Kongress können Teilnehmer in Plenum, Intensiv-Workshops und bei "DGNB Wissen" ihr Spezialwissen vertiefen. Workshops werden angeboten etwa zu "Nachhaltiger Stadtplanung und Partizipation" und "Intelligenten Gebäudekonzepte und High-Tech-Lösungen."

Die Consense wird veranstaltet von der DGNB und der Messe Stuttgart. Die Wissensplattform hat geöffnet am Dienstag von 9 bis 18 Uhr und Mittwoch von 9 bis 17 Uhr. Quelle: DGNB / bba

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner