RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » Bau 2015: Drutex führt Holz-Alu-Fenster ein

Standard entspricht Anforderungen für Niedrigenergie-Häuser

Bau 2015: Drutex führt Holz-Alu-Fenster ein

15.01.2015, 08:56

Detail des Holz-Alu-Fensters von Drutex
Drutex zeigt auf der Bau auch Holz-Alu-Fenster. © Drutex

Der polnische Fensterhersteller Drutex führt auf der Bau 2015 in München ein Holz-Aluminium-Fenstersystem in sein Produktsortiment ein. Mit der Erweiterung seines Angebots reagiert der Fensterproduzent auf die steigende Nachfrage seiner Kunden nach diesem Systemtyp auf zahlreichen Märkten weltweit.

Das Fenster ist eine Eigenentwicklung und nach Angaben des Herstellers übertrifft es die hohen Anforderungen des Niedrigenergie- und Passivhausbaus. Der Wärmedurchgangskoeffizient liegt bei Uw = 0,79 W/(m2K). Verschiedene Stärken des Holzprofils von 68 mm, 78 mm und 88 mm lassen eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten zu.

Das Fenster wird in der Standardausführung mit einer Ein-Kammer-Verglasung 4/16/4 und warmen Rand angeboten. Je nach Kundenwunsch können zahlreiche Anpassungen vorgenommen werden, die sich positiv auf die Wärme- und Lärmdämmung sowie den Einbruchsschutz auswirken und vor übermäßiger Sonneneinstrahlung schützen.

Eine äußere witterungsbeständige Aluminiumschale macht das Fenster stabiler, verbessert beträchtlich die statischen Werte, hilft bei der Einsparung von Energie und erhöht den Lärmschutz. Das System bietet zahlreiche Formen wie rechteckig, trapezförmig, rund und andere nichtstandardmäßige Formen und beliebige Farbvarianten. Von der Innenseite her können die Fenster aus Kiefernholz oder Meranti gefertigt und mit deckenden (RAL-Palette) oder Lasurfarben gestrichen sein. Die Außenseite mit der Aluminiumschale des Fensters kann mit einer der Farben aus der breiten RAL-Palette überzogen sein. Quelle: Drutex / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner