RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » BAFA fördert junge Unternehmen auf der Dach + Holz

Firmen mit weniger als 50 Mitarbeitern können sich bewerben

BAFA fördert junge Unternehmen auf der Dach + Holz

23.10.2009, 01:23

Das Bundesamt für wirtschaftliche Förderung und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat die Fachmesse DACH+HOLZ International 2010, die vom 24.2. bis 27.2. 2010 in Köln stattfindet, in ihr Messeprogramm für junge, innovative Unternehmen aufgenommen. Davon profitieren Betriebe, die maximal zehn Jahre sind, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und unter zehn Millionen Euro Umsatz pro Jahr erwirtschaften. Eine Teilnahme dieser Unternehmen am entsprechenden Gemeinschaftsstand auf der Messe wird mit bis zu 7.500 Euro bezuschusst.

„Einen großen Teil der Kosten, die für Aufbau und Miete des Gemeinschaftsstands anfallen, übernimmt die BAFA“, erläutert Dieter Dohr, Geschäftsführungsvorsitzender der GHM (Gesellschaft für Handwerksmessen). „So bieten wir jungen Unternehmen einen Messeauftritt, der vielleicht in deren Werbebudget gar nicht eingeplant gewesen wäre. Die Teilnahme an der DACH+HOLZ International bietet eine große Chance, Neuentwicklungen einem internationalen Publikum zu präsentieren.“

Bewerben können sich Handwerksbetriebe, die einer deutschen Innung angehören. Jeder Bewerber kann sich mit maximal drei Sanierungsbauvorhaben, die nach dem 31. Dezember 2007 auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland fertig gestellt wurden, beteiligen.

Eine Fachjury wird die Bewertung nach folgenden Kriterien durchführen:

  • Umgang mit der bestehenden Gebäudesubstanz 
  • fachgerechte Verwendung von Holz/Holzwerkstoffen sowie Dachbaustoffen/-systemen
  • technisch einwandfreie Ausführung der Wärmedämmung und ihrer Komponenten
  • energetische Verbesserung durch die Baumaßnahme im Sinne der Energieeinspar-Verordnung
  • Berücksichtigung umweltrelevanter Aspekte des Bauwerks (Nachhaltigkeit im Sinne von Ökologie und Wohnqualität)

Eine Bewerbung ist online möglich. jm

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner