RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles

Nachrichten zu Dämmung & Fassade

Wechsel der Fenster ohne Dämmung kann zu Problemen führen

Fehler beim Fenstertausch begünstigen Schimmel
Kastenfenster
Der Tausch alter Fenster sollte mit Dämmung kombiniert werden. © Morhart

Der Einbau moderner, energetisch optimierter Fenster führt oft zu geringeren Heizkosten. Wer bei der Renovierung allerdings nicht aufpasst, kann sich unversehens einen unangenehmen Schimmelbefall in der Wohnung einhandeln, warnen die Bauexperten der Dekra. "Die Gefahr der Schimmelbildung beim Austausch von Fenstern hängt mit den besseren Dämmwerten und der hohen Dichtigkeit moderner Fenster zusammen", erklärt Andreas Kraus, Bau- und Immobilienexperte bei der Dekra. Bei älteren, schlecht gedämmten Fenstern schlägt sich Kondenswasser ... » mehr


 

Beschichtetes Glas wird leichtes Plus haben

Gute Baukonjunktur erhöht 2016 Umsatz mit Flachglas
Haus mit neuen Fenstern
Baukonjunktur sorgt für mehr Absatz bei Glas. © B. Baumann

Laut einer im Auftrag des Bundesverbandes Flachglas (BF) frisch aktualisierten Studie der Bonner B+L Marktdaten GmbH ging der Umsatz der Flachglasbranche mit circa 2,51 Milliarden Euro im Jahr 2015 gegenüber 2014 (2,54 Milliarden Euro) leicht um 1,3 Prozent zurück. Für 2016 rechnet die Branche mit einer Steigerung des Umsatzes auf rund 2,53 Milliarden Euro, was einem Zuwachs von einem Prozent entspricht. "Ein wesentlicher Grund für diese insgesamt stabile Entwicklung ist die florierende Baukonjunktur", so der Hauptgeschäftsführer des ... » mehr


 

Überarbeitete Fassung jetzt erschienen

Kommentar erleichtert Ausschreibung von WDVS

Der jetzt in aktualisierter Fassung erschienene Kommentar zur ATV DIN 18345 Wärmedämm-Verbundsysteme von C. Maurer Fachmedien ist eine praxisnahe Hilfe für die Planung, Ausschreibung, Ausführung und Abrechnung. ATV sind Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Ausschreibungen. Im Jahre 2005 wurden Wärmedämm-Verbundsysteme vom Hauptausschuss Hochbau des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen als eigenständige ATV DIN 18345 in die VOB aufgenommen. Mit dem Ergänzungsband zur VOB 2012 wurde die ATV DIN 18345 nach über 10 ... » mehr


 

Hybridmörtel ist wasserabweisend

Biofilm verhindert Rissbildung im Putz
Baustelle in Tübingen
Bei Neubauten könnten Biofilme Putzrisse verhindern. © Berres / EnBauSa.de

Feuchtigkeit kann Mörtel auf Dauer zerstören – etwa wenn sich durch Frost Risse bilden. Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM) hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, um Mörtel vor Feuchtigkeit zu schützen: Schon beim Anrühren der Masse fügen sie einen Biofilm hinzu, eine weiche, feuchte Substanz, die von Bakterien gebildet wird. Mit Ziegeln, Mörtel und Beton hat Professor Oliver Lieleg für gewöhnlich wenig zu tun. Als Professor für Biomechanik am Zentralinstitut für Medizintechnik ... » mehr


 

Architekten erhalten Produkte digital aufbereitet

Xella pusht Digitalisierung durch BIM-Objekte

Die Digitalisierung schreitet im Bauwesen voran. Darauf reagieren die Hersteller, in dem sie Architekten und Planern BIM-Objekte online zur Verfügung stellen und damit die Einbindung ihrer Produkte in digitale Prozesse vereinfachen. Xella hat seine Angebote in diesem Bereich wesentlich erweitert und stellt auf seiner Website einen großen Teil der Ytong Wandbau- sowie Multipor Dämmlösungen als BIM-Objekte in den gängigen Revit- und Archicad-Formaten zur Verfügung. Von hier werden die Daten direkt in die Planung übernommen. "Unsere ... » mehr


 

USA können Plätze gut machen

Deutschland gewinnt Effizienz-Weltmeisterschaft
Eingerüstete Fassade
Im Gebäudesektor ist Deutschland führend. © Proklima

Laut einem Ranking des American Council for an Energy Efficient Economy (ACEEE) für Energieeffizienz auf Ebene einzelner Länder belegt Deutschland weltweit im dritten Jahr in Folge Platz ein. Platz zwei teilen sich Italien und Japan, Frankreich hat den Bronze-Rang. Das Ranking wurde zum dritten Mal erstellt. Einer der Aufsteiger sind die USA, die sich von Platz 13 im ersten Jahr auf Platz acht im diesjährigen Ländervergleich hochgearbeitet haben. Das lag zum einen daran, dass neue Kriterien für die Bewertung herangezogen wurden, aber auch an ... » mehr


 

Auswirkungen auf die Gesundheit werden erforscht

Verbundvorhaben untersuchen Emissionen aus Holz

Was als typischer Holzgeruch in Innenräumen wahrnehmbar ist, schlägt sich auch in messbaren Werten wieder. Dem wollen Wissenschaftler jetzt auf den Grund gehen. In einem ersten Vorhaben wird federführend von Johann Heinrich vom Thünen-Institut ein Verfahren entwickelt, um den Einfluss von verbautem Holz und Holzbaustoffen auf die Innenraumluft zu bewerten. In einem zweiten Verbundvorhaben unter Koordination des Universitätsklinikums Freiburg steht parallel dazu die medizinische Frage im Vordergrund, inwieweit Emissionen aus Holzprodukten in ... » mehr


 

Anfragen nach Heizungen sind im Vergleich zum Vorjahr stabil

Index zeigt weiter flaues Interesse an Dämmung
DESAX-Zahlen erstes Halbjahr 2016
Ein uneinheitliches Bild zeigt der Sanierungsindex DESAX im ersten Halbjhar 2016. © EnBauSa.de

Bei Heizungen ist das Interesse potentieller Sanierer so hoch wie im Vorjahr, bei Dach und Dämmung kontinuierlich unter Vorjahresniveau und bei Fenstern von Monat zu Monat schwankend. Das lässt sich aus den Zahlen des Deutschen Sanierungsindex DESAX für das ersten Halbjahr 2016 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ablesen. Bei Fenstern und Heizungen lässt das Interesse allerdings seit März kontinuierlich nach, und zwar stärker als im Vorjahr. Die stabilen Zahlen im Segment Heizung spiegeln sich auch bei den Erneuerbaren wieder. Das belegen ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

Anzeige

Bücher

Video-Tipp

Energiesparkonto