RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles

Nachrichten zu Dämmung & Fassade

Eltingviertel ist eines von sechs Vorzeigeprojekten in NRW

Ganzheitliche Quartierssanierung in Essen startet
Startschuss zur Quartierssanierung im Essener Eltingviertel
Viele Beteiligte sollen für den Erfolg sorgen. Den "Letter of Intent" halten (v.l.) Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß, NRW-Bauminister Michael Groschek (SPD) und der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Annington, Rolf Buch. © Sponholz

Eine "ganzheitliche und nachhaltige Quartiersentwicklung": Das ist das Ziel des Konzepts "InnovationCity Essen". Gestern gaben NRW-Bauminister Michael Groschek, Vertreter der Stadt Essen, der Deutschen Annington, der Emschergenossenschaft, der STEAG Fernwärme und der RWE mit einem "Letter of Intent" den Startschuss für das Projekt im Essener Eltingviertel. Ihre Intention: Gemeinsam CO2-Emissionen um die Hälfte reduzieren, Immobilienwerte sichern und die Lebens- und Wohlfühlqualität der Menschen im Quartier ... » mehr


 

Wärmeeintrag lässt sich damit deutlich vermindern

Flachdach-Fenster erhält schaltbares Glas

Intelligente Verschattung für Flachdachfenster gibt es ab Mai für das "Essertop Karat" von Eternit mit dem dimmbaren Glas Econtrol. Je nach Aufbau und Dimmstufe reduziert das Glas den solaren Wärmedurchlass um bis zu 90 Prozent. Die Tageslichttransmission variiert zwischen 9 und 55 Prozent. Das Fenster wurde jüngst mit dem Red Dot Award für Produktdesign ausgezeichnet, auf der Bau 2015 hatte es bereits den Innovationspreis des Bundesarbeitskreises Altbauerneuerung erhalten. Der sich zur Verglasung hin öffnende Aufsetzkranz des ... » mehr


 

Papierschnipsel zu Kohle-Bor-Gemisch verkohlt

Dämmung aus Zellulose wird zu Dünger
Peter Schnitzhofer und Konrad Steiner
Peter Schnitzhofer (links) und Konrad Steiner machen aus Zellulose-Dämmflocken Dünger. © Isocell

Zellulose wird sowohl in der Sanierung als auch im Neubau als nachhaltiger Dämmstoff geschätzt. Ein Lehrer der Landwirtschaftsschule HBLA im österreichischen Ursprung hat zusammen mit einem Schüler ein Verfahren entwickelt, bei dem am Ende des Lebenszyklus durch Verkohlung aus ausgedienter Zellulosedämmung Pflanzendünger entsteht. Das dabei gewonnene Material wurde bereits laut der österreichischen Düngemittelrichtlinien auf Schadstoffe geprüft und unterschreitet sämtliche Grenzwertrichtlinien deutlich. Behördliche Zulassung als Dünger gibt ... » mehr


 

Neben Wärme wird auch der Strom einbezogen

Passivhaus-Klassen sollen Energiebilanz abbilden
Passivhaus in Wolfratshausen
Bei Einordnung von Passivhäusern gibt es neue Klassen, die auch den Strombedarf einrechnen. © Dena

Die Energiebilanz von Gebäuden und Quartieren ist ein Thema, das zunehmend in den Fokus rückt. Die EU will Nahezu-Null-Energie-Häuser. Konzepte wie Plusenergiehäuser, Aktivhäuser oder Sonnenhäuser versuchen, sich zu positionieren. Nun kommen zwei neue Klassen des Passivhaus-Standards dazu. Um deren Energiebilanz abzubilden, hat das Passivhaus Institut ein eigenes System entwickelt. Bei den neu eingeführten Passivhaus-Kategorien Passivhaus Plus und Passivhaus Premium wird die Art und Weise berücksichtigt, wie die für den Betrieb des Hauses ... » mehr


 

Zeichen stehen in Deutschland, Polen und UK auf Wachstum

Fenstermarkt in Europa 2014 mit geringen Einbußen
Entkernung eines Hauses und neue Fenster
In Deutschland stehen bei Fenstern die Zeichen auf Wachstum. © B. Baumann

Der Fenstermarkt in Europa und den wichtigsten angrenzenden Ländern ist 2014 um insgesamt 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – von 127,1 Millionen Fenstereinheiten (FE) à 1,3 x 1,3 Metern in 2013 auf rund 126,1 Millionen Fenstereinheiten in 2014 gesunken. Zu dieser Prognose kommt die Arbeitsgruppe für europäische Marktzahlen des Verbandes Fenster + Fassade (VFF). Damit bleibt die Lage noch relativ stabil, nachdem der Markt 2009 um fast 21 Prozent von 161,3 auf 127,9 Millionen FE eingebrochen war und nach positiven Ausschlägen in 2010 und ... » mehr


 

Debatte um Steuerförderung hat gebremst

DESAX zeigt schwachen Start bei Sanierungen 2015
Grafik zum Sanierungsindex DESAX
DESAX zeigt im ersten Quartal 2015 flaues Interesse an Sanierung. © EnBauSa.de

Nachdem die Anfragen nach Sanierungen in den letzten drei Monaten 2014 rückläufig waren, hat das Interesse in den ersten drei Monaten 2015 nochmals nachgelassen. In den drei Segmenten Heizung, Fassade und Fenster hat der Sanierungsindex DESAX leicht nachgegeben. Eine der Erklärungen könnte die Debatte um den Steuerbonus für Gebäudesanierung sein, die bis Ende Februar geführt wurde. Bund und Länder konnten sich nicht auf eine Gegenfinanzierung einigen, das Projekt wurde auf Eis gelegt. Möglicherweise hat auch der eine oder andere in den ersten ... » mehr


 

Lösungen für die Sanierung gefragt

Passivhaus Institut zeichnet Effizienzfenster aus

Die Gewinner des zweiten Component Awards für Passivhaus-Fenster stehen fest: Den ersten Preis für energieeffiziente Lösungen im Kontext einer Gebäudesanierung teilen sich das "System Connecta" von Optiwin und das "Smartwin Compact S" von Lorber/ Pro Passivhausfenster. Die besondere Herausforderung des Wettbewerbs lag in der vom Produkt zu erfüllenden Flexibilität. Da Sanierungen in der Praxis oft schrittweise erfolgen, wurden Lösungen gesucht, die sowohl in einer Übergangszeit ohne Fassadendämmung als auch nach Abschluss ... » mehr


 

Gesamtverband Dämmstoffindustrie lud zur Podiumsdiskussion

"Gebäudedämmung - unsozial, sinnlos und hässlich?"
Podiumsdiskussion zur Gebäudedämmung
Diskutierten zum Thema Gebäudedämmung: Lukas Siebenkotten, Barbara Ettinger-Brinckmann, Moderator Nick Reimer und Andreas Otto. © Alexander Morhart

"Unsozial" sei sie nicht, die Wärmedämmung. Auch nicht "sinnlos". Ob "hässlich", das komme darauf an – so das Fazit einer Diskussionsveranstaltung mit provokantem Titel, die der Gesamtverband Dämmstoffindustrie (GDI) ausgerichtet hatte. Hauptthemen waren die Verschandelung von Gründerzeitfassaden durch eine Dämmung und der Mietpreisschub, den manche Sanierung auslöst. Aber auch diverse Konstruktionsfehler gesetzlicher Regelungen sprachen Vertreter von Architektur, Mieterschutz und Parteien an. Dass schön ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

IVPU - Polyurethan dämmt besser

Neu: HAUS UND ENERGIE

In der ersten Ausgabe von HAUS UND ENERGIE geht es um das Heizen mit Erneuerbaren.

Lesen Sie hier das ePaper

Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB

Bücher

Energieberatersuche


Video-Tipp

Energiesparkonto