RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles

Nachrichten zu Dämmung & Fassade

Verzeichnis überarbeitet und erweitert

Baustoffliste verweist auf schadstoffarme Baustoffe

Giftige Ausdünstungen durch Gebäude selbst lassen sich durch die Verwendung schadstoffarmer Materialien beim Bauen oder Renovieren verhindern. Das gilt auch für Sanierungen. So musste ein Wohnungsunternehmen in Bochum eine ganze Reihe von Dächern erneut sanieren lassen, nachdem mit Ortschaum gedämmt wurde, der Formaldehyd freisetzte. Das gilt erst recht für ältere Gebäude. Viele schädliche Baustoffe mit Asbest, PCB oder PAK waren früher üblich und erlaubt. Besonders weit verbreitet: künstliche Mineralfaserprodukte wie Glas-, Stein-oder ... » mehr


Tablet ist die Steuerzentrale für viele Anwendungen

RWE will 60er-Jahre-Haus zum Plusenergiehaus machen
Tablet als Steuerzentrale für Smart Home im RWE-Zukunftshaus
RWE legt Verbrauchszahlen für Zukunftshaus vor. © RWE

Die Familie, deren Einfamilienhaus in der InnovationCity Ruhr Modellstadt Bottrop im vergangenen Jahr energetisch grundsaniert wurde, hat ihren Wärme- und Strombedarf deutlich senken können. Das Projekt wird von RWE als Zukunftshaus betrachtet, die Sanierung begleitet. Rund 500.000 Euro hat der Umbau mit Messtechnik und Bauleitung gekostet. Getragen wurden die Kosten von RWE und weiteren Herstellern. Angesichts der Kosten sei das kein Vorbild für die breite Anwendung. RWE sieht die Projekterwartungen aber erfüllt: "Wir werden unser ... » mehr


Buchtitel Bauphysik - Bau und Energie erscheint in 4. Auflage

Fakten der Bauphysik zu nachhaltigem Bauen

Bereits in der 4. Auflage hat der vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich seinen Titel "Bauphysik / Bau & Energie" herausgebracht. Im Mittelpunkt steht die Wechselwirkung zwischen den Bauwerken und den Einflüssen durch Wärme, Feuchte, Schall, Licht, Niederschlag und Wind. Die Autoren Christoph Zürcher und Thomas Frank haben dabei den Zusammenhang zwischen Mensch und Bau, Energie und Nachhaltigkeit im Blick. Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, ... » mehr


Versicherungen bauen auf Zertifkate

Widerstandsklassen zeigen Hagelfestigkeit von Dämmung

Die Hersteller von Produkten zur Dämmung der Fassade stellen sich auf verstärkte Unwetter ein und lassen ihre Produkte entsprechend zertifizieren. Caparol hat jetzt für seine Fassadenlösung mit Carbonfasern das Zertifkat in der höchsten Hagelschadensklasse am Schweizer Prüfinstitut Empa erhalten. Stotherm Classic ist ebenfalls von Schweizer Prüfinstituten geprüft und hat ein Zertifikat der höchsten Schadensklasse erhalten. Außerdem hat das System einen simultanen Test gegen Hagel, Starkregen und Sturm absolviert. Auch die Produkte von Alsecco ... » mehr


Besonders die Nachfrage nach Fenstern bleibt stabil

Nachfragen nach Gebäudesanierung im Aufwind
Grafik DESAX
Besonders die Nachfrage nach Fenstern bleibt stabil. © EnBauSa.de

Einen weiteren deutlichen Aufwärtstrend bei der Nachfrage nach Fenstern, Heizungen und Dach und Dämmung verzeichnet der Deutsche Sanierungindex DESAX für den Monat August. Am deutlichsten ist das Plus wie im gesamten Jahr bei den Fenstern. In diesem Segment hat der Sanierungsindex im August einen neuen Rekord erreicht und erstmals die 200er-Marke durchbrochen. Aber auch bei den beiden anderen großen Segmenten Heizung und Dämmung von Dach und Fassade zeigt sich keinerlei Sommerloch. Viele Bauherren scheinen die Sommermonate genutzt zu haben, ... » mehr


Erste Versicherungen verlangen Nachweise für Gebäudehülle

Prüflabor für Hagelschlag zertifiziert

Als erstes Prüflabor in Deutschland ist das Kölner Produkt- und Solarprüfzentrum des TÜV Rheinland von der schweizerischen Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF für die Durchführung von Hageltests anerkannt worden. Die Fachleute des Labors können Gebäudeelemente für Dächer und Fassaden ebenso wie Fenster, Jalousien, PV-Module und Solarkollektoren nach den vorgeschriebenen Hagelwiderstandsklassen 3 bis 5 prüfen. Klasse 5 ist die härteste Prüfkategorie: Hierbei testet TÜV Rheinland Produkte, indem sie mit Hagelkörnern eines ... » mehr


Andere Länder haben bereits ähnliche Regelungen beschlossen

Niedersachsen ändert Nachbarrecht für Dämmung
Haus mit Baugerüst
Niedersachsen passt sein Nachbarrecht für Dämmung an © B. Baumann

Niedersachsen hat sein Nachbarrecht zum 1. August 2014 geändert. Auch dort darf nun Dämmung bis zu 25 Zentimetern auf das Nachbargrundstück ragen. Damit vollziehen die Niedersachsen nach, was in vielen anderen Bundesländern bereits Praxis ist. Das Nachbarrecht regelt, welche Aktionen auf oder an seinem Grundstück ein Nachbar dulden muss. Es soll Rechtsstreitigkeiten vorbeugen. Den hatte es in der Vergangenheit immer wieder auch dann gegeben, wenn ein Hausbesitzer die Wand zum Nachbargrundstück hin gedämmt hat. Bei zunehmender Dämmstoffdicke ... » mehr


Wirtschaftlichkeit entscheidet sich am Einzelfall

BBSR belegt Energieeinsparung durch Dämmung
Claus Asam, BBSR, bei seinem Vortrag in Berlin
Dämmung hat positive Energiebilanz, so Claus Asam. © A. Morhart

Wärmedämmung soll Heizenergie einsparen. Doch die Herstellung von Dämmstoff erfordert ihrerseits Energie. Und unter dem Strich? Auch bei expandiertem Polystyrol (EPS, bekannt unter der Handelsbezeichnung Styropor), das relativ energieintensiv in der Herstellung ist, werde netto nach spätestens 2,5 Jahren Energie eingespart, sagt Claus Asam vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) in Berlin. Bei Mineralwolle wäre demnach die Herstellungsenergie schon nach höchstens 2 Jahren wieder eingespielt, legt man die Daten des ... » mehr


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

IVPU - Polyurethan dämmt besser

Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB

Bücher

Energieberatersuche


Video-Tipp

Energiesparkonto