RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Aktuelles

Nachrichten zu energetischem Bauen und Sanieren

Nicht nur Dämmung, sondern Zustand der Gebäudehülle wichtig

Blower-Door-Test ist gutes Indiz für Bauqualität
Handwerker beim Blower-Door-Test
Zwei Mal sollte ein Blower-Door-test gemacht werden. © FLIB

"Bauherren sehen den Blower-Door-Test erst einmal immer nur als zusätzlichen Kostenfaktor. Dabei sparen sie am falschen Ende, wenn sie bei einer Sanierung darauf verzichten" betont Bauingenieur Wolf-Dieter Dötterer vom GIH, dem Verband unabhängiger Energieberater. Wer mit günstigen Krediten der KfW-Bank bauen oder sanieren will, für den ist diese Kontrolle verpflichtend. Doch auch wer keine Förderung in Anspruch nimmt, sollte auf ein Luftdichtheitskonzept und dessen Überprüfung nicht verzichten. Damit der Energiebedarf eines ... » mehr


 

Aus schon in wenigen Tagen

L-Bank beendet Förderprogramm Energieeffizienz
Baustelle in Tübingen
Wer in Baden-Württemberg sanieren will muss künftig auf Landeszuschüsse verzichten. © B. Baumann

Die Ankündigung kam kurzfristig, aber für Insider nicht überraschend: Schon zum 31. August 2016 stellt die L-Bank Baden-Württemberg ihre erfolgreichen Programme zur Finanzierung von Energieeffizienz-Maßnahmen in den Bereichen "Bauen" und "Sanieren" ein. Beide hatten die Konditionen für KfW-Kredite in diesen Segmenten weiter vergünstigt, unter anderem durch hohe Tilgungszuschüsse. Unterstützung gibt es weiter beim Umstieg auf Erneuerbare. Über 65.000 Kredite mit einem Gesamtvolumen von gut 3,6 Milliarden Euro wurden seit ... » mehr


 

Anzahl der fertiggestellten Wohnungen hinkt nach

Zahl der Baugenehmigungen steigt über 30 Prozent
Berlin, Blick über die Stadt auf den Alexanderplatz
In Großstädten wie Berlin werden zu wenig Wohnungen fertig. R. Jürgens / Pixelio

Im ersten Halbjahr 2016 wurde in Deutschland der Bau von rund 182.800 Wohnungen genehmigt. Das waren 30,4 Prozent oder knapp 42.700 Wohnungen mehr als im Vorjahreszeitraum. Damit setzte sich das 2009 begonnene Wachstum bei den Baugenehmigungen fort. Im Geschosswohnungsbau wurden im ersten Halbjahr 2016 rund 80.700 Wohnungen genehmigt, im Ein- und Zweifamilienhausbau rund 61.400 Wohnungen. Ohne Berücksichtigung der Wohnungen in Wohnheimen stiegen die Baugenehmigungen in neuen Wohngebäuden nur um 22,5 Prozent. Das bringt jedoch kaum Entlastung ... » mehr


 

Interessierte Kommunen können sich registrieren

SmartEnCity entwickelt energieneutrale Städte

SmartEnCity heißt ein neues europäisches Projekt, das durch das Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont 2020 der Europäischen Union gefördert wird. 35 Partner aus sechs Ländern arbeiten unter der Koordination von Tecnalia Research & Innovation daran, intelligente und energieneutrale Städte in Europa Realität werden zu lassen. Nach dem Schneeballprinzip werden die Maßnahmen zunächst in den drei Demonstrationsstädten Vitoria-Gasteiz, Tartu und Sønderborg gestartet. Es folgen Lecce und Asenovgrad, die direkt von den Praxiserfahrungen ... » mehr


 

Rücklauftemperatur-Begrenzungsventile übernehmen Regulierung

HG Baunach vereinfacht hydraulischen Abgleich
Rücklaufsammler am Heizungsverteiler
Zur praktischen Anwendung empfiehlt sich die Installation der RTBs direkt an den Rücklaufsammler am Verteiler. © HG Baunach

Die ab sofort lieferbaren Rücklauftemperatur-Begrenzungsventile (RTB) des Anbieters HG Baunach dienen nicht nur zur Begrenzung der Rücklauftemperatur der einzelnen Heizkreise, sie regulieren auch die Hydraulik selbsttätig und exakt auf die Leistung der Heizfläche ein. Das mache den hydraulischen Abgleich von Fußbodenheizungen deutlich einfacher, so der Hersteller. Das Heizsystem reguliere sich quasi selbsttätig. Bekanntlich bestehe der Sinn des hydraulischen Abgleichs darin, jeder Heizfläche entsprechend ihrer Leistung die richtige ... » mehr


 

Design und Energieeffizienz stehen im Mittelpunkt

Konferenz in Bern macht Gebäudehülle der Zukunft zum Thema

Vom 10. bis 11. Oktober 2016 wird die Stadt Bern (CH) zur internationalen Plattform für Architekten, Ingenieure, Wissenschaftler und Bauindustrie: Die 11. Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft möchte einen Beitrag zu einem interdisziplinären Planungsansatz leisten, um den Energieverbrauch von Gebäuden zu senken. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen neueste Entwicklungen im Design von Gebäudehüllen sowie neue Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz von Dach und Fassade. Bei der Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden nimmt die ... » mehr


 

Für 2017 ist der Verkauf von 1.000 Geräten geplant

Thermondo startet Brennstoffzellen-Offensive
Heizungsbauer prüft Elcore
Das BHKW Elcore 2400 eignet sich besonders für Ein- und Zweifamilienhäuser. © Thermondo

Gemeinsam mit dem Hersteller von Brennstoffzellenheizungen Elcore startet Thermondo eine Brennstoffzellen-Offensive. Sie soll Hauseigentümern die Möglichkeit eröffnen, ihre Energieautarkie und Effizienz mit der stromproduzierenden Heizung auszubauen. Der Marktdurchbruch ist der Brennstoffzellentechnologie bislang versagt geblieben. Schätzungen zufolge konnten in den letzten sieben Jahren im Rahmen von Feldtests lediglich etwa 1.000 Brennstoffzellenheizungen bundesweit installiert werden. Thermondo plant dieses Jahr, 280 Geräte zu verbauen, ... » mehr


 

Neues KWK-Gesetz ist eines der Top-Themen

KWK-Kongress beleuchtet Politik und Rahmenbedingungen

Am 27./28. September 2016 findet in Berlin-Steglitz der 8. Branchenübergreifende KWK-Kongress des B.KWK statt. In diesem Jahr steht der Kongress unter dem Motto "KWK – Partner der Erneuerbaren Energien. Neue Rahmenbedingungen und Impulse". In den letzten Monaten hat sich in Bezug auf die Energiewende einiges getan: Das neue KWK-Gesetz (KWKG 2016), das Strommarktgesetz und die Novelle des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG 2017) wurden beschlossen. Diese neuen rechtlichen Rahmenbedingungen wirken sich auf den künftigen KWK-Ausbau ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Premiumpartner

Service

Energiesparkonto

Preisvergleich einholen

Error: no banner found, check your configuration.