RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Aktuelles

Nachrichten zu energetischem Bauen und Sanieren

Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit erhöht

Katalysator soll Brennstoffzellen billiger machen
Kristalle in zwei Größen
Kristallwachstum unter dem Mikroskop. © FZ Lülich

Neuartige Nanopartikel-Katalysatoren könnten die Kosten für Brennstoffzellen dramatisch reduzieren. Ein von Berliner und Jülicher Forschern entwickelter Katalysator kommt mit einem Zehntel der üblichen Platinmenge aus. Doch wie die oktaedrische Form der Partikel und die besondere Verteilung der Elemente zustande kommen, war bisher unklar. Mithilfe ultrahochauflösender Elektronenmikroskopie konnten die Wissenschaftler nun erstmals zeigen, dass das kristalline Wachstum in unterschiedlichen Stufen verläuft. Die Erkenntnisse könnten helfen, die ... » mehr


 

Ohne Überprüfung erlischt der Versicherungsschutz

Betreiber von Ölheizungen sollten Tank prüfen lassen

Weitreichende Konsequenzen für die Besitzer von Ölheizungen könnte eine Verordnung haben, die voraussichtlich Mitte 2015 in Kraft treten wird. Der Bundesrat hat die "AwSV-Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen" bereits im März dieses Jahres verabschiedet. Unter dem etwas umständlich klingenden Namen der neuen Verordnung werden die bestehenden 16 Anlagenverordnungen der einzelnen Bundesländer zu einer einheitlichen Regelung zusammengefasst. Private Ölheizer sind durch die bundeseinheitliche Regelung de ... » mehr


 

2D-Detailplanung zeigt den Verlauf der Dachsparren

Online-Tool für PV-Anlagen ermöglicht exakte Planung
Grafik Online-Tool Centrocheck
Mit der 2D-Detailplanung kann sich der Nutzer den Verlauf der Dachsparren anzeigen lassen. © Centrosolar

Centrosolar hat das Planungsprogramm Centrocheck um mehrere Funktionen ergänzt, die eine detailliertere und exaktere Planung von Fotovoltaik-Anlagen ermöglichen. Auch internationale Projekte können dargestellt werden. Profis erhalten alle Informationen, die für Planung, Bau und Inbetriebnahme einer PV-Anlage nötig sind. Auf Wunsch errechnet das Onlinetool auch die Wirtschaftlichkeit und den Eigenverbrauch. Bereits in der Vorgängerversion war die Planungsgrafik dreidimensional und drehbar und verfügte über eine Zoomfunktion. Für eine ... » mehr


 

Neue Richtlinie zur Vor-Ort-Beratung gilt ab März

Das ändert sich 2015 für Energieverbraucher
Dämmung oberste Geschossdecke
Die Dämmung der obersten Geschossdecke wird 2015 Pflicht. © Thermofloc

2015 ändert sich für Energieverbraucher einiges, berichtet Birgit Holfert, Expertin der Verbraucherzentrale Energieberatung. Gleich mehrere Neuerungen betreffen die Betreiber von Heizungsanlagen, aber auch in den Bereichen Dämmung, Haushaltsgeräte und bei den Fördergeldern für die Energieberatung tut sich etwas.  Standard-Öl- und Gasheizkessel müssen künftig ausgetauscht werden, wenn sie älter als 30 Jahre sind. Für Ein- und Zweifamilienhausbesitzer gilt die Pflicht jedoch nur, wenn das Haus nach dem 1.2.2002 bezogen wurde. Ferner gelten ... » mehr


 

Technische Entwicklung von OGEMA ist abgeschlossen

Offene Softwareplattform erleichtert das Energiemanagement
OGEMA 2.0
Fraunhofer-Software OGEMA 2.0 soll intelligentes Energiemanagement ermöglichen. © Fraunhofer IWES

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projektes "OGEMA 2.0" haben Wissenschaftler der drei Fraunhofer Institute IWES, IIS und ISE ein quelloffenes, herstellerübergreifendes und anpassungsfähiges Energiemanagement-Framework für den Einsatz in privaten, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden entwickelt. OGEMA 2.0 ist eine Softwareplattform zur Anbindung unterschiedlicher Geräte und Dienste über eine Vielfalt verschiedener Kommunikationsprotokolle. Das Framework soll die Grundlage für eine ... » mehr


 

Ausweitung in Richtung Süden

Urbana übernimmt Messtechnik von B&O

Der Hamburger Energiedienstleister Urbana Energiedienste GmbH übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2014 die B&O Wärme-, Energie- und Messtechnik GmbH, kurz "B&O WEM GmbH". Urbana will damit seine Kompetenz im Bereich dezentrale Energiekonzepte mit einem Fokus auf erneuerbare Energien ausbauen. Dazu gehören insbesondere Planung, Bau und Betrieb von Wärmeerzeugungsanlagen auf Grundlage von Pellets, Solarthermie, Wärmepumpe, Erdwärme und Gas in Immobilien der Wohnungswirtschaft. Urbana übernimmt durch den Kauf Erzeuger- und ... » mehr


 

Anträge sind 2014 deutlich zurückgegangen

Bafa passt Marktanreizprogramm 2015 an
Pellets und Holz
Auf Biomasse-Heizungen entfallen die meisten Bafa-Zuschüsse. © Fotolia/Tchara

Im Marktanreizprogramm zur Förderung Erneuerbarer wird es 2015 Anpassungen geben. Ein genauer Termin steht aber derzeit noch nicht fest. Insgesamt sind derzeit für 2015 insgesamt über 261 Millionen Euro für das MAP und den Umstieg auf Erneuerbare bei Heizungen aus dem Haushalt und über 100 Mio Euro aus dem EKF vorgesehen. Damit dürfte es nicht zu Engpässen kommen. Die Änderungen der Förderkonditionen sollen dazu beitragen, die Zahl der Anträge wieder zu erhöhen. Die werden im laufenden Jahr gegenüber dem Vorjahr wohl nach den bisher ... » mehr


 

Herstellung der Luftdichtheit wird einfacher

Isocell erweitert Lösungen für Einblasdämmstoffe
Arbeiter beim Aufsprühen von Dämmstoff
Isocell hat seine Einblasdämmstoffe weiter entwickelt. © Isocell

Isocell zeigt auf der BAU 2015 Lösungen für Einblasdämmstoffe und Luftdichtheit. Das neue Fensterband OMEGA 200 für die einfache und zuverlässige Erstellung einer zweiten Entwässerungsebene unter der Fensterbank, hat dabei ebenso Premiere wie eine neue Lösungsvariante für die Abdichtung von Holzweichfaserplatten im Firstbereich. Herzstück des Messestandes bildet das Anfang 2014 erstmals vorgestellte, neue Einblassystem ISOblow Elements. Mit dem neuen "Omega Fensterband 200" präsentiert Isocell eine Alternative für die Erstellung ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »