RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Aktuelles

Nachrichten zu energetischem Bauen und Sanieren

Frankfurter Flughafen wird mit versorgt

Mainova nutzt überschüssigen Ökostrom zum Heizen

Im Heizkraftwerk Niederrad produziert die Mainova AG künftig mit überschüssigem Ökostrom Fernwärme. Sie setzt dazu die so genannte "Power-to-Heat"-Technik ein. Dabei wird Wasser in einem überdimensionalen Durchlauferhitzer auf bis zu 130 Grad Celsius erhitzt und ins Frankfurter Fernwärmenetz eingespeist. Dafür wird überschüssiger Strom aus erneuerbaren Energien verwendet. Die rund 1,2 Millionen Euro teure Anlage läuft nicht im Dauerbetrieb. Sie kommt zum Einsatz, wenn ein Energieüberangebot im Stromnetz herrscht und kurzfristig ... » mehr


 

E-Wärme-Gesetz wird von Förderoffensive flankiert

L-Bank verbessert Programme zur Gebäudesanierung

Verbesserungen der Baden-Württemberger L-Bank in den Programmen zur Gebäudesanierung und zum Umstieg auf Erneuerbare sollen die Wärmewende im Ländle voranbringen. In einigen Punkten werden Änderungen in den entsprechenden KfW-Programmen übernommen. So können im Programm Energieeffizient Sanieren jetzt Gebäude bezuschusst werden, deren Bauantrag oder Bauanzeige vor dem 1. Februar 2002 gestellt wurde. Bislang war das Stichjahr 1995. Förderfähig sind nur Projekte von Privatpersonen. Anträge stellen wie bei KfW-Krediten die Hausbanken. Ab Juni ... » mehr


 

Excel-Software hilft bei der Umsetzung

Umsetzung des E-Wärme-Gesetzes tritt in die heiße Phase
Alexander Renner, BMWi
Alexander Renner, Bundeswirtschaftsministerium, beobachtet den Sanierungsfahrplan mit Interesse © P. Grund-Ludwig

In gut einem Monat, am 1. Juli 2015, tritt die Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes in Baden-Württemberg in Kraft. Es ist nach wie vor das einzige Landesgesetz, das für Bestandsgebäude Verpflichtungen zum Einsatz Erneuerbarer Energien im Wärmebereich beim Heizungstausch beinhaltet. Es gilt für Gebäude ab dem Baujahr 2009. Die Hoffnung, dass andere Bundesländer nachziehen, vor allem diejenigen, an denen die Grünen beteiligt sind, haben sich nicht erfüllt. Karl Greißing, Leiter Energiewirtschaft im Umweltministerium des Südwestlandes, ist ... » mehr


 

Benutzerführung wurde vereinfacht

Simulation bei der Gebäudesoftware WUFI optimiert

Die auf einfache Bedienung ausgelegten Programme WUFI Plus und WUFI Passive bilden Gebäude samt ihres energetischen und hygrothermischen Verhaltens in einem komplexen Rechenmodell ab. Wissenschaftler des Fraunhofer IBP haben beide Programme in einer Upgrade-Version 3.0 wesentlich verbessert. Viele der zusätzlichen Funktionen sind auch über die neuen, kostenlos verfügbaren Versionen WUFI Plus Free 3.0 und WUFI Passive Free 3.0 nutzbar. "Der Gebäudesimulation gehört die Zukunft. Sie wird die Grundlage für die Entwicklung hygienisch ... » mehr


 

Kommunen sollen Bauprojekte stärker fördern

Wachstum bei Baugenehmigungen lässt nach

Die abnehmende Dynamik bei den Baugenehmigungszahlen hat sich im ersten Quartal 2015 weiter fortgesetzt. Von Januar bis März wurden 64.800 Wohnungen genehmigt. Gegenüber dem Vorjahresquartal ist dies lediglich ein Anstieg um 1,5 Prozent. Benötigt werden laut einer Studie des BBSR 272.000 Wohnungen jährlich, um den Bedarf zu decken. "Damit setzt sich der nachdenklich stimmende Trend aus 2014 fort", kommentiert Jürgen Michael Schick, Vizepräsident des Immobilienverbands IVD, die aktuellen Zahlen. "Bereits 2014 waren die ... » mehr


 

Leclanché will neue Kundengruppen ansprechen

Intersolar: Zwei neue Lithium-Ionen-Speicher

Leclanché, spezialisiert auf die Produktion großformatiger Lithium-Ionen-Zellen und Energiespeichersysteme, stellt auf der Intersolar Europe zwei neue Speichersysteme für PV-Anlagen vor, die besonders für Privathaushalte und kleinere Unternehmen geeignet sind. Die Energiespeicher setzen auf bewährte Lithium-Ionen-Technologie. Mit Apollion Box und Apollion Cube stellt das Unternehmen seiner bewährten Premium-Lösung "TiBox" eine Systemfamilie zur Seite, die ebenfalls in Deutschland gefertigt wird. Die neuen Batteriespeicher sind ... » mehr


 

Spezielle Steuerung sorgt für lange Lebensdauer

Intersolar: ASD zeigt Hybridspeicher
Montage eines Stromspeichers
ASD zeigt Hybridstromspeicher. © ASD

ASD Automatic Storage Device stellt auf der Intersolar 2015 seinen weiterentwickelten Hybridspeicher vor, der seit kurzem in Serie produziert wird. Er zeichnet sich durch eine besonders hohe Lebensdauer aus, die durch eine eigens entwickelte Software mit integrierter Degradationskompensation erreicht wird. "Unsere neue elektronische Speichersteuerung behandelt die Batteriezellen besonders schonend, um die Lebenserwartung des Speichers noch weiter zu verlängern. Diese Degradationskompensation lässt die Zelle langsamer als bei anderen ... » mehr


 

Neufassung der EU-Gebäuderichtlinie soll das Problem adressieren

In vielen Gebäuden in Europa ist die Luft zu schlecht
Fensterlüfter
Die Qualität der Raumluft sollte in der Novelle der EU-Gebäuderichtlinie eine größere Rolle spielen. © Internorm

Die Innenraumqualität in Gebäuden wird in zahlreichen Studien als Problem für die Umweltgesundheit in Europa gesehen. Der Gebäudebestand in Europa habe hier grundlegende Mängel, berichtet etwa eine Untersuchung des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik, die Ende 2014 abgeschlossen wurde. Bei Projekten der Gebäudesanierung und im energieeffizienten Neubau kann dies durch schlechte Planung verschärft oder durch gute Vorbereitung gezielt verbessert werden. Eine aktuelle Untersuchung des Building Performance Institute Europe (BPIE) fasst zusammen, ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Neu: HAUS UND ENERGIE

In der ersten Ausgabe von HAUS UND ENERGIE geht es um das Heizen mit Erneuerbaren.

Lesen Sie hier das ePaper

Energieberatersuche


Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB

Service

EnBauSa.de-Empfehlungen

Energiesparkonto

Preisvergleich einholen

Gelungenes Projekt

Projekt - Haus Schwab