RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Aktuelles

Nachrichten zu energetischem Bauen und Sanieren

Freiburger Institut sucht Hausverwalter für Studie

Belastung von Senioren durch Gebäudesanierung im Fokus

Wie stark belasten energetische Sanierungen ältere Menschen? Diese Frage will eine Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung klären, die derzeit die Akademie für Soziales Wohnen an der Evangelischen Hochschule Freiburg und AGP Sozialforschung durchführt. Die sozialen Probleme und gesundheitlichen Beanspruchungen von Senioren im Geschosswohnungsbau sollen analysiert und Lösungen gefunden werden. Untersucht wird der gesamt Zeitraum – vor, während und nach den baulichen Maßnahmen. Wohnbauunternehmen, Baugenossenschaften und ... » mehr


 

Gesetz tritt wahrscheinlich im Juni in Kraft

Bundesrat segnet Gesetz zur Mietpreisbremse ab
Altbau in Tübingen
Ausnahmen für die Mietpreisbremse gibt es bei umfassender Modernisierung. © Grund-Ludwig

Das Gesetz zur Mietpreisbremse soll den den Mietanstieg auf angespannten Wohnungsmärkten dämpfen. Bei Wiedervermietung von Bestandswohnungen darf künftig die zulässige Miete höchstens zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Das Gesetz wird voraussichtlich im Juni in Kraft treten. Die Landesregierungen werden ermächtigt, bis zum 31. Dezember 2020 – für höchstens fünf Jahre – Gebiete mit angespannten Wohnungsmärkten auszuweisen, in denen diese Mietpreisbegrenzung gilt. Neubauwohnungen, die nach dem 1. Oktober 2014 erstmals ... » mehr


 

Erste Produkte ab April verfügbar

Novelan baut Segment Sole-Wasser-Wärmepumpen aus

Novelan hat drei neue Sole/Wasser-Produktreihen in den Leistungsklassen zwischen 4 und 19 kW vorgestellt. Je nach Bedarf können die neuen Modelle zum Heizen oder Kühlen genutzt werden. Ihr COP liegt nach Angaben des Herstellers je nach Modell zwischen 4,6 und höher als 5 bei B0/W35. Durch hohe Vorlauftemperaturen bis zu 65° sind die Sole/Wasser-Wärmepumpen für die Sanierung von Altbauten mit herkömmlichen Radiatoren beziehungsweise Heizkörpern und zur Brauchwasserbereitung bestens geeignet. Sie können aber auch in neuen Wohnungen und ... » mehr


 

Die leistungsfähigste Anlage bedient auch Altbauten mit Radiatoren

Dimplex stellt neue Luft-Wasser-Wärmepumpe vor
Wärmepumpen Dimplex
Luft-Wasser-Wärmepumpen in drei Leistungsstufen. © Dimplex

Dimplex hat auf der ISH die Luft-Wasser-Wärmepumpen der LA S-TU Baureihe vorgestellt. Sie stehen in den drei Leistungsklassen 9, 12 und 18 kW zur Verfügung. Die 18-kW-Variante kann dank hoher Vorlauftemperaturen auch Altbauobjekte mit klassischen Radiatoren bedienen. Die kleineren Leistungsstufen sind für Ein- oder Mehrfamilienhäuser mit Fußbodenheizung ausgelegt. Die LA 9S-TU mit 9-kW Leistung erreicht bei einer Außentemperatur von 2 °C und einer Vorlauftemperatur von 35 °C nach Angaben des Herstellers einen COP von 4,0. Im Teillastbetrieb ... » mehr


 

Oberputz mit dem Blauen Engel ausgezeichnet

Sto-Putz hemmt Algenwachstum ohne Biozide
Fassade mit biozidfreiem Oberputz
Neuer Oberputz von Sto kommt ohne biozide Filmschutzmittel aus. © Martin Baitinger/Sto

Der Oberputz StoSilco blue für das nichtbrennbare Fassadendämmsystem StoTherm Classic S1 ist mit dem blauen Engel ausgezeichnet worden, meldet Hersteller Sto. Der Oberputz komme ohne bioziden Filmschutz aus, indem er den Befall durch Algen und Pilze mit natürlichen Wirkprinzipien hemmt. Sto habe seit Jahren biozidfreie Fassadenprodukte im Angebot, so der Anbieter. Jetzt gebe es zusätzlich zu den bewährten Silikatprodukten auch einen hochwertigen Silikonharzputz ohne biozide Filmausrüstung: StoSilco blue. Den neuen Oberputz für das ebenfalls ... » mehr


 

Regelung betrifft derzeit nur etwa 150.000 Anlagen

Schornsteinfeger: Austauschpflicht funktioniert

Der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks widerspricht der Aussage der Branchenverbände ZVSHK und HKI, dass die Austauschpflicht für alte Holzöfen nicht funktioniert. Wie berichtet schreibt die Bundesimmissionsschutzverordnung vor, dass Einzelfeuerstätten für feste Brennstoffe mit Datum auf dem Typschild vor 1975 seit Beginn dieses Jahres mit einem Feinstaubfilter nachgerüstet werden müssen oder nicht mehr betrieben werden dürfen. "Meiner Wahrnehmung nach funktioniert das ganz gut, genaues kann man aber erst sagen, wenn alle ... » mehr


 

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe startet im Mai

Runder Tisch adressiert Hemmnisse beim Bauen mit Holz
Eines der Siegerprojekte beim Wettbewerb HolzbauPlus
Für die Modernisierung eines ehemaligen Gasthofs bei Berlin gab es einen der vier ersten Preise beim Wettbewerb HolzbauPlus. © W. Vielain

Um Hemmnisse beim Bauen mit Holz zu beseitigen, hat sich erstmals ein Runder Tisch im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) getroffen. Zu den Teilnehmern gehörten Architekten, Brandschutzsachverständige, Feuerwehrleute und Wissenschaftler, Vertreter der Fertighausbranche und der Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe, des Holzbau-Clusters Rheinland-Pfalz sowie Mitarbeiter von Ministerien. In seinem Eingangsvortrag fasste Ludger Dederich von der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg die bereits bekannten Hemmnisse beim ... » mehr


 

Forscher rechnen 2030 mit 100 Stunden im Jahr

Schwankungen künftig auch ohne Sonnenfinsternis
Fotovoltaik-Module
Die Sonnenfinsternis hat zu einen kurzen Einbruch der Solarstromproduktion geführt. © BSW Solar

Anforderungen an das Stromnetz, wie sie vergangene Woche durch die partielle Sonnenfinsternis aufgetreten sind, sind künftig durch die Fluktuation der Erneuerbaren Energien regelmäßig zu erwarten – und zwar an etwa 100 Stunden pro Jahr. Das berichten Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES in Kassel. Die IWES-Wissenschaftler Yves-Marie Saint-Drenan, Rafael Fritz und Dominik Jost haben den Verlauf der Sonnenfinsternis verfolgt und ihre Auswirkungen auf das Stromnetz ausgewertet. Sie kommen zu dem ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Neu: HAUS UND ENERGIE

In der ersten Ausgabe von HAUS UND ENERGIE geht es um das Heizen mit Erneuerbaren.

Lesen Sie hier das ePaper

Energieberatersuche


Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB

Service

EnBauSa.de-Empfehlungen

Energiesparkonto

Preisvergleich einholen

Gelungenes Projekt

Projekt - Haus Schwab