RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Aktuelles

Nachrichten zu energetischem Bauen und Sanieren

Schwerpunkt sind Systeme zur Wohnungslüftung

Beiträge zur Passivhaus-Tagung gesucht
Schule in Passivhaus-Bauweise in Neckargemünd
Auch Schulen wie hier in Neckargemünd werden im Passivhaus-Standard gebaut. © PHI

Vom 22. bis 23. April 2016 findet die Internationale Passivhaustagung zum zwanzigsten Mal statt. Ab sofort können Experten aus aller Welt ihre Abstracts für das Tagungsprogramm einreichen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt sind kostengünstige Systeme für die Wohnungslüftung. Gefragt sind aber auch Fachbeiträge zu gebauten Projekten und innovativen Konzepten, für Neubau wie für Sanierungen. Veranstaltungsort im Jubiläumsjahr ist Darmstadt – die Stadt, in der vor 25 Jahren das erste Passivhaus gebaut und anschließend die internationale Fachtagung zum ... » mehr


 

Energetische Optimierung schlägt mit 2,8 Milliarden zu Buche

Sanierung der Bundesliegenschaften kostet 4,1 Milliarden
Blick über Berlin
Bundesliegenschaften müssen bis 2050 für 4,1 Milliarden Euro saniert werden. © R.Juergens/Pixelio

Die Erhebung der Daten, mit denen die energetische Sanierung der Bundesliegenschaften priorisiert werden kann, ist mittlerweile abgeschlossen. Das hat die Bundesregierung jetzt in einer Antwort auf eine kleine Anfrage der Fraktion "Die Linke" geantwortet. Die Grundlagen hierfür seien für zirka 2.300 zivile und militärische Liegenschaften ermittelt worden. Insgesamt verfügt die für die Bundesliegenschaften und deren Sanierung zuständige Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) über einen Bestand von rund 42. 000 Wohnungen und ... » mehr


 

Unterschiede sind über die Laufzeit enorm

Bei Baukrediten gibt es Rabatte für Schnelltilger

Viele Banken bieten Schnelltilgerdarlehen zur Immobilienfinanzierung jetzt mit einem Zinsrabatt bis zu einem halben Prozentpunkt. Das berichtet die Zeitschrift test in ihrer August-Ausgabe, in der die günstigsten Kreditangebote aus einer Stichprobe von 73 Banken und Kreditvermittlern veröffentlicht sind. Die Zinsunterschiede sind enorm: Im Testbeispiel zahlt der Kunde für einen 160.000-Euro-Kredit mit 20 Jahren Laufzeit bei der teuersten Bank fast 70 Euro mehr im Monat als beim günstigsten Top-Anbieter. Über die gesamte Laufzeit summiert sich ... » mehr


 

Konzept für Hauhalte mit niedrigem Energieverbrauch

Sonnenbatterie stellt kleinen PV-Speicher vor
Sonnenbatterie PV-Speicher Eco
Sonnenbatterie stellt kleinen Speicher vor. © Sonnenbatterie

Sonnenbatterie stellt ein Speichersystem der eco-Linie mit einer nutzbaren Kapazität von 2 kWh und einer Lebensdauer von 10.000 Ladezyklen vor, das sich speziell an Haushalte mit einem niedrigen Energieverbrauch richtet. Mit einem Preis von nur 5.475 Euro brutto (4.600 Euro netto) bietet die Batterie Hausbesitzern eine Gelegenheit, sich langfristig mit selbst erzeugtem Strom zu versorgen. Die Sonnenbatterie ist ein vollständiges Speichersystem und wird in Deutschland produziert. Alle benötigten Bestandteile wie Wechselrichter, ... » mehr


 

Anträge sind noch bis 30. September 2015 möglich

Förderprogramm zur Nutzung von Biomasse fortgesetzt

Das Förderprogramm "Energetische Biomassenutzung" wird fortgesetzt. Es soll sowohl den Wärme- als auch den Strombereich adressieren. Im Zuge der Neuausrichtung des Programms werden vor allem praxisorientierte Lösungen gefördert, die zur Flexibilisierung der Strom- und Wärmeerzeugung aus Biomasse und zu einem klimafreundlichen Wärmemarkt beitragen. Vor diesem Hintergrund stehen technologisch vorrangig kostengünstige und effiziente Verbrennungs-, Vergasungs-, Biogas- und Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, sowie effiziente ... » mehr


 

Pro Wohneinheit gibt es von der KfW 100.000 Euro

Höhere Fördersummen für Sanierung ab August
Sanierung Altbau
Höhere KfW-Kredite für Sanierung gibt es ab August. © B. Baumann

Wer sein Haus mit einem Kredit der KfW aus dem Programm "Energieeffizient Sanieren" (KfW-Programm 151/152) energetisch optimieren will, kann ab dem 1. August auf eine höhere Fördersumme zurückgreifen. Der Maximalbetrag steigt dann von 75.000 Euro auf 100.000 Euro pro Wohneinheit. Voraussetzung ist, dass der Bauherr das Gebäude auf das Niveau eines Effizienzhauses nach den Kriterien der KfW bringt. Gleichzeitig gibt es höhere Tilgungszuschüsse. Ein Tilgungszuschuss ist der Teil eines Kredits, der nicht zurückbezahlt werden muss. Er ... » mehr


 

Fernbedienung sorgt für Bedienkomfort

Durchlauferhitzer muss zum Warmwasserbedarf passen
Kleindurchlauferhitzer für geringen Warmwasserbedarf
Durchlauferhitzer müssen zum Bedarf passen. © Clage

Durchschnittlich verbraucht jeder Deutsche rund 120 Liter Wasser täglich, etwa ein Drittel davon wird erwärmt. Diese Erwärmung braucht natürlich Energie. "Die Warmwasserbereitung ist nach der Heizung der zweitgrößte Posten beim Energieverbrauch eines Haushalts. Demzufolge liegen hier auch große Einsparpotenziale", so Jörg Gerdes von der Initiative WÄRME+. Durchlauferhitzer erhitzen nur die tatsächlich benötigte Wassermenge direkt am Verbrauchsort auf die gewünschte Temperatur. Energieverluste durch lange Leitungswege entfallen. Um ... » mehr


 

Konzepte für Kombi mit Fotovoltaik und Autarkie

Sonnenhaus hat neue Standards eingeführt
Sonnenhaus mit PV und Solarthermie
Sonnenhäuser gibt es auch mit einer Kombination von Solarthermie und PV. © SHI

Neben der klassischen Variante "Sonnenhaus-Standard" mit einer großen Solarwärmeanlage und einem Holzofen oder -kessel für die Nachheizung hat das Sonnenhaus-Institut vier neue Kategorien eingeführt: Sonnenhaus Plus, Autark und Fossil sowie Sonnenhaus im Bestand. Ein "Sonnenhaus Plus" hat zusätzlich zur großen solarthermischen Anlage eine PV-Anlage und kann so eine positive Primärenergie-Jahresbilanz aufweisen. Ein "Sonnenhaus Autark" kann sich dank einer großen Solarwärme- und Solarstromanlage sowie eines Wärme- ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Premiumpartner

Neu: HAUS UND ENERGIE

In der ersten Ausgabe von HAUS UND ENERGIE geht es um das Heizen mit Erneuerbaren.

Lesen Sie hier das ePaper

Service

Energiesparkonto

Preisvergleich einholen

Gelungenes Projekt

Projekt - Haus Schwab